Startseite  
   

19.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Hobby Maxia Van 680 DT

Satter Rabatt für den Kasten-Camper



Dem kuschelig eingerichteten Maxia Van hat Hobby jüngst eine zweite Variante, die Version 680 DT zur Seite gestellt.

Er rollte den VW Crafter als Basis, serienmäßig stecken ein Zweiliter-Diesel mit 130 kW (177 PS) und ein achtstufiges Automatikgetriebe unter der Haube. Zur Markteinführung des Neuen bietet Hobby eine außergewöhnliche Rabatt-Aktion für den Camper an. Bis Ende Mai gilt der um 20.000 Euro gesenkte Einführungspreis, statt 89.750 Euro kostet der 680 DT nur 69.750 Euro. Die Marke aus dem hohen deutschen Norden will damit vor allem dem Grand California von VW und den diversen Sprinter-Ausbauten Konkurrenz machen.



Der Neuzugang bringt das kuschelige Hygge-Flair mit, das bereits vom Maxia Van 680 ET überzeugen konnte. Sein geräumiges Interieur und das geradlinige Design mit hellem Nussbaumholz und der grauen Filzoptikverkleidung vereint nordische Klarheit mit einem angenehmen Wohnambiente.

Im vorderen Bereich gibt es unter Einbeziehung der Drehsessel von Fahrer und Beifahrer eine Sitzgruppe für zwei Personen und einem geräumigen Schrank der wahlweise mit einer Kleiderstange oder zwei Einlegeböden bestückt werden kann. Der drehbare Säulenschwenktisch lässt sich passgenau einstellen oder sich im serienmäßigen Doppelboden verstauen. Im Heck ist die Möblierung variabel, tagsüber steht eine Face-to-Face-Sitzgruppe bereit, abends wird sie zur gemütlichen Rundsitzgruppe und nachts zum Einzel- oder Doppelbett mit zwei Meter Länge. Dreistufige Polster- und ein Lattenrost sorgen für guten Schlafkomfort.



Mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen fallen mit dem Van 680 DT weniger Straßengebühren im europäischen Ausland an, die kräftige Dieselheizung von Truma erlaubt auch den Einsatz in der kalten Jahreszeit. Der Ausstattungsstandard ist hoch, neben einem Duschbad mit Toilette zählen unter anderem ein 90-Liter-Kompressorkühlschrank und eine Spüle mit 2-Flammkocher sowie elektrischer Zündung dazu. Dank des Hochdachs verfügt der Hobby Van über eine durchgehende Innenstehhöhe von zwei Metern. (aum/mk)

Fotos: Autoren-Union Mobilität/Hobby

 


Veröffentlicht am: 22.04.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.