Startseite  

15.09.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

STRIDER 11 ABT SPORT MASTER

... beim Versilia Yachting Rendez-Vous

Anfang des Jahres präsentierte ABT Sportsline der Öffentlichkeit zum ersten Mal das Sportschnellboot STRIDER 11 ABT SPORT MASTER LIMITED EDITION auf der Messe BOOT in Düsseldorf.

Nun wird die STRIDER 11 ABT erneut ausgestellt, dieses Mal beim Versilia Yachting Rendez-Vous. Das Open-Air-Event für hochwertige Yachten und Boote findet vom 9. bis 12. Mai im italienischen Viareggio statt. Die toskanische Stadt liegt direkt am Meer, somit zeigt sich das erste Wasserfahrzeug von ABT Sportsline in seinem Element.

Zu sehen ist die STRIDER 11 ABT am Stand der Werft SACS (N09 bis N10). Das SPORT-MASTER-Projekt wurde in Kooperation mit SACS realisiert. Der aus dem Norden Italiens stammende Hersteller von Wasserfahrzeugen nach RiB-Bauart stellt beim „Rendez-Vous“ außerdem sein Modell Rebel 40 aus.
 
Die STRIDER 11 ABT SPORT MASTER LIMITED EDITION kann auf die Kraft von 800 PS (588 kW) zurückgreifen. Möglich gemacht wird dies durch die Leistungssteigerung vom Typ ABT Power. Durch das Motorsteuergerät ABT ENGINE CONTROL (AEC) konnten jetzt noch einmal 60 zusätzliche PS generiert werden. Bei einer Länge von elf Metern und einem Gewicht von 4,5 Tonnen erreicht das Sportschnellboot mehr als 50 Knoten (rund 93 km/h).

Für die passende Optik wurde unter anderem das ABT Carbon Look Kit installiert. Die ABT Individual Abteilung veredelte dazu den Innenraum, dessen Designphilosophie an die der Automobile aus Kempten angelehnt ist. Die Kombination aus Technik und Design macht die STRIDER 11 ABT SPORT MASTER so besonders. Sie ist auf zehn Exemplare limitiert.
 
Für Interessenten hat ABT Sportsline eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet: sacs@abt-sportsline.de. Die Kunden für dieses einzigartige Wasserfahrzeug können sich darauf verlassen, dass alle Details Style, Leistung, Sport, Lebensfreude und Geschwindigkeit repräsentieren.
 
Das Versilia Yachting Rendez-Vous findet 2019 in seiner dritten Ausgabe statt. Letztes Jahr erkundigten sich mehr als 22.000 Interessierte – davon 10.000 Branchentätige – nach den neusten Trends aus dem Bereich Yachten und Boote. 170 Unternehmen stellten bei der Open-Air-Messe auf einer Gesamtfläche von 110.000 Quadratmetern ihre Produkte vor. Neben Yachten und Booten namhafter italienischer und internationaler Hersteller werden dieses Jahr auch wieder einzelne Komponenten und Accessoires im Fokus stehen. Mehr

Quelle: Abt-Sportsline

 


Veröffentlicht am: 02.05.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit