Startseite  

24.08.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Jubel im britischen Oxford

Seit 1959 wurden zehn Millionen Mini gebaut

Das Mini-Werk im britischen Oxford hat Grund zum Feiern. Seit 1959 wird hier der Mini gebaut; jetzt das zehnmillionste Fahrzeug der Marke. Als Jubiläumsfahrzeug lief dort ein Modell der Mini 60 Years Edition vom Band.

Der 59ger Mini und das Editionsmodell brachen gemeinsam mit 60 weiteren Fahrzeugen der Marke – je eines aus jedem Produktionsjahr – zu einem Konvoi nach Bristol auf, wo im Rahmen des International Mini Meetings am Sonntag, 11. August, die Geburtstags-Party für das britische Original gefeiert wird.

Im Jahr 1959 schuf der geniale Konstrukteur des Mini, Alec Issigonis, einen wahren Meilenstein der Automobilgeschichte. Das Fahrzeugkonzept mit Frontantrieb, einem vorn quer angeordneten Motor und dem darunter montierten Getriebe, weit außen platzierten Rädern und Steilheck-Karosserie sorgte nicht nur für maximalen Innenraum auf minimaler Grundfläche, sondern auch für begeisternd agile Fahreigenschaften und wurde zur Blaupause für moderne Klein- und Kompaktwagen. Rund 5,3 Millionen Exemplare dieses classic Mini wurden bis zum Jahr 2000 weltweit verkauft.

Seit dem Relaunch der Marke unter neuem Management ist der Mini im Premium-Segment der Kleinwagen präsent. Die Neuinterpretation des unverwechselbaren Designs und der individuelle Stil der Marke finden inzwischen Käufer nicht mehr nur in der Kleinwagenklasse, sondern auch im Premiumsegment der Kompakten. Und der nächste Schritt steht bevor: Im November 2019 beginnt in Oxford die Produktion des rein batterieelektrisch angetriebenen Mini Cooper SE.

Allein im vergangenen Jahr wurden fast 400 000 Mini in 110 Länder verkauft. Damit ist der moderne Mini seinem historischen Vorgänger nun auch hinsichtlich der Verkaufszahlen dicht auf den Fersen. Im Mini Werk Oxford entstehen zur Zeit die Modelle Mini 3-Türer, Mini 5-Türer und Mini Clubman. Bis zu 1 000 Fahrzeuge werden dort täglich gefertigt. Das Mini Cabrio und der Mini Countryman rollen beim niederländischen Produktionspartner VDL Ned-Car vom Band. (ampnet/Sm)

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

 


Veröffentlicht am: 12.08.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit