Startseite  

22.10.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der neue Opel Corsa

... getestet von Michael Weyland



Dass Kleinwagen nur in den Abmessungen klein sind, man bei Leistung und Technik aber keine wirklichen Abstriche machen muss, hat sich wohl schon herumgesprochen.

Der neue Corsa bietet zudem – natürlich teilweise optional – Dinge wie IntelliLux LED® Matrix-Licht, einen automatischen Geschwindigkeits-Assistenten, einen aktiven Spurhalte-Assistent und vieles mehr. Und es gibt ihn jetzt auch mit Elektroantrieb! Wir stellen den neuen Rüsselsheimer näher vor!

Darum geht es diesmal!

Sie ist da, die sechste Generation des Opel-Corsa. Zum Verkaufsstart stehen besonders wirtschaftliche Benzin- und Dieselaggregate in Leistungsstufen von 55 kW/75 PS bis 96 kW/130 PS zur Verfügung. Und eines haben sie gemeinsam: Sie kombinieren agiles Fahrverhalten mit sparsamem Verbrauch und vorbildlichen Emissionswerten. Sprich: Die Antriebspalette glänzt durch die Bank mit signifikanten Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger. Und: Der Wagen ist erstmals als batterie-elektrisch angetriebenes Fahrzeug bestellbar, Corsa-e genannt!

Power und Drive!

Natürlich schauen wir uns genau diese Variante mal genauer an, denn damit demokratisiert Opel die Elektromobilität: Die rein batterie-elektrische Variante bringt mit 100 kW (136 PS) reichlich Leistung und eine vernünftige Reichweite von bis zu 330 Kilometer (WLTP) mit, damit ist der Wagen absolut alltagstauglich. Vor allem auch deshalb, weil seine 50 kWh-Batterien innerhalb von 30 Minuten per Schnellladung zu 80 Prozent wieder aufgeladen werden können. Lademöglichkeiten sind dabei an einer konventionellen Haushaltssteckdose, einer Wallbox oder eben per High-Speed-Charging gegeben.

Somit ist der Corsa-e auf alle Ladeoptionen vorbereitet und überzeugt zudem mit einer 8-Jahres-Garantie für die Batterie. Den Ladestatus kann man übrigens mit der myOpel-App von überall her kontrollieren. Einfluss auf die Reichweite hat auch die Wahl zwischen den drei angebotenen Fahrstufen Normal, Eco und Sport. Der Sport-Modus verändert das Ansprechverhalten und steigert die Fahrdynamik. Daraus ergibt sich ein moderates Reichweitenminus. In der Fahrstufe „Eco“ wird der Corsa-e zum Kilometerfresser. Ohne nennenswerten Komfort-Verlust lässt sich die Reichweite so steigern.

Klar ist auch schon jetzt, dass man sich bei den Fahrleistungen nicht einschränken muss. Für den innerorts relevanten Sprint von 0 auf 50 km/h braucht der neue Opel Corsa-e lediglich 2,8 Sekunden , Tempo 100 wird in nur 8,1 Sekunden erreicht – das sind Werte, mit denen man ausgesprochen gut leben kann. Den Verbrauch gibt Opel nach WLTP mit 17,0 kWh/100 km an.

Die Kosten!

Der Corsa-e ist ein Elektroauto für jedermann und seit Juni bereits ab 29.900 Euro bestellbar (UPE inkl. MwSt.). Der Kaufpreis reduziert sich noch jeweils um die regional gültigen Zuschüsse für Elektroautos. Und die könnten bald sogar noch steigen.

Alle Fotos:
© Opel Automobile GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter www.was-audio.de/aatest/2019_kw_38_Der_neue_Opel_Corsa_Autotipp_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 17.09.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit