Startseite  

26.02.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kompakt und agil -Der Opel Crossland X

... getestet von Michael Weyland



Bei Opel gibt es derzeit mehrere Modelle mit einem X im Namen. Mokka X, Crossland X und Grandland X. Fahrzeuge, die in die Kategorie SUV fallen, die aber zudem absolut alltagstauglich sind. Wir haben uns heute mal den Crossland X naher angeschaut!



Darum geht es diesmal!

Er ist ein kompakter, agiler Crossover, der zudem Style und Flexibilität vereint. Mit  lässigem SUV-Look bietet er Platz für bis zu fünf Personen. Dabei punktet er mit einer erhöhten Sitzposition, einer verschiebbaren Rückbank und einem großem Kofferraumvolumen. Achso – wir sprechen vom Opel Crossland X.

Das Outfit!



Seine Charakteristik dokumentiert er mit SUV-typischen Verkleidungen. Auch der angedeutete Unterfahrschutz am Heck unterstreicht die SUV–Optik. Das Dach des Opel Crossland X lässt sich in einer separaten Farbe wählen, so wird ein attraktiver Kontrast zur übrigen Karosserie erzeugt.

Power und Drive!

Antriebsseitig kann man beim Opel Crossland X zwischen Benzinmotoren mit 61 kW (83 PS), 81 kW (110 PS) und 96 kW (130 PS) und zwischen Dieselmotoren mit 75 kW (102 PS) und 88 kW (120 PS) wählen. Bei den Benzinern handelt es sich um Dreizylindertriebwerke, bei den Dieseln um Vierzylinderaggregate. Unser Testkandidat verfügte über den 1.2 Direct Injection Turbo mit 96 kW (130 PS) und 6-Stufen-Automatik. Damit konnten wir folgende Fahrwerte erzielen. Den Spurt von Null auf Tempo 100 absolvierte der Crossland X in 9,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 201 km/h erreicht. Beim Kraftstoffbedarf sprechen wir beim kombinierten Verbrauch nach NEFZ von 5.0 l Superbenzin auf 100 Kilometer Fahrstrecke. Für die CO2 Emissionen nach NEFZ ergibt das einen kombinierten Wert von 114.0 g / km.



Die Kosten!

Für den Crossland X verlangt Opel Kaufpreise zwischen 18.900,00 Euro für den 1.2 Selection Benziner mit 61 kW (83 PS) und 30.400,00 Euro für die Version 1.5 Diesel 88 kW (120 PS) in der Ultimate-Ausstattung und mit serienmäßiger 6-Stufen-Automatik. Wir haben den 1.2 Direct Injection Turbo mit 96 kW (130 PS) und 6-Stufen-Automatik getestet, der je nach Ausstattung zwischen 23.570,00 und 29.470,00 Euro liegt.

Das ist aus unserer Sicht ein absolut angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Immerhin sind schon in der Grundausstattung Features wie ein Berg-Anfahr-Assistent, ein intelligenter Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, ein Spurassistent und die Verkehrsschilderkennung an Bord. Auch das Radio R 4.0 und eine Klimaanlage mit Partikel- und Geruchsfilter inkl. Fußraumheizung hinten bekommt man serienmäßig geliefert!

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden.

Alle Fotos: © Opel Automobile GmbH

 


Veröffentlicht am: 21.01.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit