Startseite  

28.02.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Erster Green-NCAP-Test

Nur die Stromer bekommen fünf Sterne

Green NCAP, eine Initiative der Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP, hat nach dem Vorbild des ADAC-Ecotest die ersten 24 Fahrzeuge auf ihre Umwelteigenschaften untersucht.

Das Augenmerk im neuen Verfahren gilt den Schadstoff- und Treibhausgasemissionen, dem Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch. Fünf Sterne erreichen dabei nur die beiden Elektrofahrzeuge: Der Renault Zoe (52 kWh) mit einer realistischen Reichweite von 319 Kilometern bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 22,3 kWh pro 100 km und der Hyundai Kona. Das Modell von Hyundai weist zwar einen geringeren Stromverbrauch (22,2 kWh/100 km) auf, schafft aber mit seinem 39,2 kWh Standard-Akku nur 202 Kilometer.

Effizient eingesetzt können laut Green NCAP aber auch Hybridmodelle einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgase leisten. Der Toyota C-HR 1.8 Hybrid kommt bei einem Durchschnittsverbrauch von 5,4 Litern pro 100 km auf 3,5 Sterne, während der Honda CR-V wegen seiner der Treibhausgase und Energieeffizienz einen Stern (2,5) weniger bekam. Beiden Modellen fehlt allerdings ein Partikelfilter, das kostet sie einige Punkte beim Schadstoffausstoß.

Fünf herkömmliche Benziner erreichten drei Sterne im Test: VW Polo, Renault Clio und Captur sowie Peugeot 208 und 2008. Im Detail zeigte der VW Polo 1.0 TSI das beste Emissionsverhalten, der Renault Clio und der Peugeot 208 überzeugten mit dem niedrigsten Kraftstoffverbrauch. 2,5 Sterne gab es für den Nissan Qashqai und den Suzuki Vitara, der Mazda MX-5 bekam zwei Sterne. Bei den Dieselfahrzeugen kam eines auf drei Sterne (Mercedes-Benz C-Klasse), vier Modelle auf 2,5 (BMW 3er, Dacia Duster, Peugeot 3008, VW Passat) und ein Modell auf zwei Sterne (Jeep Renegade). Viermal wurden lediglich 1,5 Sterne vergeben, darunter drei Großraum-Vans: Kia Sportage, Mercedes-Benz V-Klasse, Opel Zafira Life und VW T6.1.

Die beiden Erdgasautos Seat Ibiza 1.0 TGI und Audi A4 Avant g-Tron schnitten mit drei bzw. zwei Sternen ab.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Green NCAP

 


Veröffentlicht am: 28.11.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.