Startseite  

06.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dakar 2021 // 7. Etappe: Zweiter und dritter Platz für Peterhansel und Sainz

Peterhansel baut Führung aus

Die beiden MINI JCW Buggy-Crews Stéphane Peterhansel mit Edouard Boulanger (beide FRA) und Carlos Sainz mit Lucas Cruz (beide ESP) beendeten die siebte Etappe von Hail nach Sakaka in den Top 3. Vladimir Vasilyev (RUS) und Dmitry Tsyro (UKR) erreichten im MINI JCW Rally Platz neun.
 
Heute absolviert die Dakar ihre Marathonetappe, das heißt, dass die Piloten heute Abend ohne ihr Team auskommen müssen. In Sakaka erledigen sie selbst die Servicearbeiten an ihren Fahrzeugen. Untereinander dürfen sich die Piloten helfen.
 
Für Peterhansel sah es heute nach einem klaren Tagessieg aus. Der Franzose fuhr die gesamte Prüfung die schnellsten Zeiten. Doch kurz vor dem Ziel stoppte ihn ein Reifenschaden und er verlor einige Minuten. Bis ins Ziel konnte er wieder Zeit gutmachen und wurde mit 48 Sekunden Rückstand Zweiter. In der Gesamtwertung konnte er seine Führung um zwei Minuten ausbauen.
 
Durch seinen Sieg auf der sechsten Etappe mussten Sainz und Cruz die heutige Prüfung eröffnen – das machte vor allem die Navigation schwierig. Doch die MINI JCW Buggy-Crew kam bis auf ein paar kleine Fehler gut durch und beendete die Prüfung auf Rang drei. Auch in der Gesamtwertung liegen Sainz und Cruz weiterhin auf dem dritten Platz.
 
Stéphane Peterhansel: „Auf den letzten 40 Kilometern erwischten wir einen Stein und das zerstörte unsere Felge. Wir hatten dann ein paar Probleme den Reifen zu wechseln. Dadurch haben wir bestimmt etwa sieben Minuten verloren. Das ist sehr Schade, da unser Start in die Prüfung sehr gut war, aber so ist nun mal die Dakar.“
 
Carlos Sainz: „Wir hatten einen Platten und verfuhren uns ein paar Mal leicht, aber das kann passieren, wenn man die Strecke eröffnet. Ich bin zufrieden.“
 
Morgen geht es für die Teilnehmer von Sakaka nach Neom, dort werden sie auch wieder auf ihre Teams treffen. Neben 334 km Verbindungsetappe stehen 375 Kilometer gegen die Uhr auf dem Programm. Die Piloten erwarten sandige und steinige Pisten, dazu ein schwierige Navigation.

Ergebnis SS6
1. C. Sainz /ESP) / L. Cruz (ESP) - MINI JCW Buggy – 3h 38m 27s
2. Y. Al-Rajhi (KSA) / D. von Zitzewitz – Toyota – 3h 42m 30s
3. N. Al-Attiyah (QAT) / M. Baumel (FRA) – Toyota – 3h 45m 43
4. S. Peterhansel (FRA) / E. Boulanger (FRA) – MINI JCW Buggy – 3h 46m 01s
5. J. Przygonski (POL) / T. Gottschalk (GER) – Toyota – 3h 52m 48s

10. V. Vasilyev (RUS) / D. Tsyro (UKR) – MINI JCW Rally – 4h 04m 38s

14. D. Krotov (RUS) / O. Uperenko (RUS) - MINI JCW Rally – 4h 08m 42s

21. G. Spinelli (BRA) / Y. Haddad (BRA) – MINI ALL4 Racing – 4h 18m 44s

37. V. Khoroshavtsev (RUS) / A. Nikolaev (RUS) – MINI JCW Rally – 5h 03m 58s
 
Gesamtwertung nach SS6
1. S. Peterhansel (FRA) / E. Boulanger (FRA) – MINI JCW Buggy – 22h 14m 03s
2. N. Al-Attiyah (QAT) / M. Baumel (FRA) – Toyota – 22h 19m 56s
3. C. Sainz /ESP) / L. Cruz (ESP) - MINI JCW Buggy – 22h 54m 42s
4. J. Przygonski (POL) / T. Gottschalk (GER) – Toyota – 23h 25m 39s
5. N. Roma (ESP) / A. Winocq (FRA) – Prodrive – 23h 50m 58s

7. V. Vasilyev (RUS) / D. Tsyro (UKR) – MINI JCW Rally – 24h 19m 50s

14. G. Spinelli (BRA) / Y. Haddad (BRA) – MINI ALL4 Racing – 25h 19m 15s

27. V. Khoroshavtsev (RUS) / A. Nikolaev (RUS) – MINI JCW Rally – 27h 17m 18s

35. D. Krotov (RUS) / O. Uperenko (RUS) - MINI JCW Rally – 30h 23m 50s

Quelle: X-raid GmbH

 


Veröffentlicht am: 11.01.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.