Startseite  

29.11.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das sind die Restwertriesen 2025

... sagt der Blick in die Glaskugel

Gemeinsam mit Focus online ermitteln die Analysten von Bähr & Fess Forecasts alle sechs Monate, welche Autos aktuell in den nächsten vier Jahren am wertstabilsten sein dürften. Dabei wird gleich zweifach geschaut.

Zum einen werden die Fahrzeuge mit den prozentual höchsten Werterhalt erfasst, zum anderen die Modelle mit dem geringsten realen Geldverlust. Der durchschnittliche Wertverlust über alle Pkw-Klassen hinweg beträgt bei einer Jahresfahrleistung von 15.000 Kilometern im ersten Jahr nach der Neuzulassung 24,2 Prozent. In den folgenden Jahren sind es jeweils rund fünf bis sechs Prozent.

Das sind die „Restwertriesen 2025“: Fiat 500 1.0 Hybrid (relativer Restwert: 53 %; Kategorie: Minis), Mini One (57 %, Kleinwagen), VW Golf 1.0 TSI (55,5 %, Kompaktklasse), Audi A5 35 TFSI Sportback (52,5 %, Mittelklasse), Audi A7 45 TFSI S-Tronic (49 %, obere Mittelklasse), Porsche Panamera (51 %, Oberklasse), VW T-Roc 1.0 TSI (58 %, Mini-SUV), Porsche Macan (59 %, mittelgroße SUV), Mercedes-Benz G 350 d (55 %, große SUV), Mercedes-Benz GLC 300 e Coupé (54,5 %, PHEV), Porsche 911 Carrera Cabriolet (58,5 %, Sportwagen), BMW 218i Coupé (54,5 %, Coupés), Mini One Cabrio (54 %, Cabrios) und Mercedes-Benz B 160 (54,5 %, Kompaktvans) sowie Skoda Enyaq iV 50 (50,5 %, Elektroautos).

Restwertriesen in Euro und Cent sind: Citroën C1 VTi72 (Wertverlust: 4995 Euro, Minis) Kleinwagen), Dacia Sandero SCe 75 (3949 Euro, Kleinwagen), Kia Ceed 1.0 T-GDI (8379 Euro, Kompaktklasse), Skoda Superb Combi 1,5 TSI (15.286, Mittelklasse), Toyota Camry 2,5 l Hybrid (23.194 Euro, obere Mittelklasse), Porsche Panamera (46.854 Euro, Oberklasse), Dacia Duster TCe 90 2WD (5455 Euro, Mini-SUV), Skoda Karoq 1.0 TSI (10.715 Euro, mittelgroße SUV), Ssangyong Rexton E-XDI 220 (21.632 Euro, große SUV), Hyundai Ioniq 1.6 GDI Plug-in Hybrid (17.600 Euro, PHEV), Porsche 718 Cayman (23.676 Euro, Sportwagen), BMW 218i Coupé (14.219 Euro, Coupés), Mini One Cabrio (11.040 Euro, Cabrio) und Mercedes-Benz B 160 (13.301 Euro, Kompaktvans) sowie Seat Mii electric (14.404 Euro, Elektroautos).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Axel F. Busse

 


Veröffentlicht am: 11.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.