Startseite  

19.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auftakt des BMW Welt Jazz Award 2022

„Key Position“ interpretiert von den Trios um Julia Hülsmann und Jacob Karlzon



Mit dem Julia Hülsmann Trio am 8. März und dem Jacob Karlzon Trio am 22. März startet der BMW Welt Jazz Award 2022 in seine dreizehnte Saison.

Unter dem diesjährigen Motto „Key Position“ finden die Konzerte wieder an insgesamt sechs kostenfreien Abendveranstaltungen bis Ende April im Doppelkegel der BMW Welt statt. Die Jury des BMW Welt Jazz Award nominiert nach der letzten Soiree zwei Ensembles für das große Finale am 9. Juli. Die Zuschauer können wiederum ihrem Favoriten zum Publikumspreis verhelfen.

Den Auftakt am 8. März macht in diesem Jahr das Julia Hülsmann Trio aus Deutschland. Die in Berlin lebende Pianistin Hülsmann gehört zu den deutschen Musikerinnen, die „dem Jazz in Europa richtungsweisende Impulse“ geben, wie die Jury des SWR-Jazzpreises schon 2016 feststellte. Bekannt wurde Hülsmann zunächst mit Lyrik-Vertonungen für das Plattenlabel ACT in der Zusammenarbeit mit prominenten Vokalisten wie Rebekka Bakken, Anna Lauvergnac und Roger Cicero. Seit sie 2008 zu ECM wechselte, bei dem sie bislang sieben Alben veröffentlichte, stehen ihr unverwechselbar filigranes und reduziertes Klavierspiel und eigene Kompositionen im Vordergrund. Das Herzstück all ihrer Projekte ist dabei das Trio mit Marc Muellbauer am Kontrabass und Heinrich Köbberling am Schlagzeug, das so seit 20 Jahren zusammenspielt und mit dem die aktuelle Gewinnerin des Deutschen Jazzpreises nun auch beim BMW Welt Jazz Award zu sehen ist.

Bei dem zweiten Konzert am 22. März ist das Jacob Karlzon Trio in der BMW Welt zu Gast. Der Schwede Karlzon steht in der bemerkenswert langen Reihe herausragender skandinavischer Jazzpianisten der jüngeren Zeit. Lange war er Begleiter der Sängerin Viktoria Tolstoy, bevor er sich mit zahlreichen eigenen Projekten internationale Bekanntheit erarbeitete. Seine Lust am Improvisieren korrespondiert mit ungewöhnlich rockiger Rhythmik und der typisch skandinavischen Stiloffenheit, weshalb sich Karlzon selbst auch eher als „alternative artist“ denn als Jazzpianist bezeichnet. So kann man auf seinen bisher erschienenen Alben Einflüsse von Ravel über Hardbop bis hin zu Metal und elektronischer Club-Musik erkennen, alles verbunden durch seine Vorliebe für minimalistische Melodien. In München stellt er sein gerade bei Warner erschienenes neues Album „Wanderlust“ im aktuellen Trio mit Morten Ramsbøl am Bass und Rasmus Kihlberg am Schlagzeug vor.

Auswahlkonzerte BMW Welt Jazz Award 2022

8. März 2022: Julia Hülsmann Trio
22. März 2022: Jacob Karlzon Trio
5. April 2022: Anat Fort Trio
12. April 2022: Giovanni Guidi Quintet
19. April 2022: Marco Mezquida Trio
26. April 2022: Ashley Henry Quartet

Der Eintritt zu den Konzerten im Doppelkegel der BMW Welt ist frei, die Kapazität jedoch begrenzt. Es besteht daher keine Sitzplatzgarantie. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr, die Konzerte starten um 19 Uhr. Die BMW Welt orientiert sich an den jeweils allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln für Veranstaltungen. Aktuelle Informationen zu den Konzerten des BMW Welt Jazz Award finden Sie unter www.bmw-welt.com.

Das Finale mit den zwei nominierten Finalisten findet am 9. Juli 2022 um 19 Uhr im Auditorium der BMW Welt statt. Tickets sind ab dem 8. März bei München Ticket erhältlich.

Die Moderation der Auswahlkonzerte sowie des Finales übernimmt auch in diesem Jahr Hannah Weiss, Gewinnerin des BMW Welt Young Artist Jazz Award 2019.

Jury

Zur Jury unter dem Vorsitz von Oliver Hochkeppel (Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung) gehören Heike Lies (Musikwissenschaftlerin, Bereich Musik und Musiktheater, im Kulturreferat der Landeshauptstadt München), Christiane Böhnke-Geisse (Leitung von schwere reiter Musik), Roland Spiegel (Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk, BR-KLASSIK) und Andreas Kolb (Chefredakteur von JazzZeitung.de und nmz – neue musikzeitung).  

Quelle: BMW Group PressClub Deutschland

 


Veröffentlicht am: 23.02.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.