Buch der Woche: "Ein Mord macht noch keinen Sommer"

Der Rezensent ist verwirrt

Die Autorin Cindy Sella weiß nicht weiter. Ihr ehemaliger Literaturagent L. Bass Hess droht damit, ihre Karriere zu zerstören, es sei denn sie zahlt ihm eine Provision für eine Leistung, die er gar nicht erbracht hat. 

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "The Chemist - Die Spezialistin"

Ein Thriller? Nein. Ein Fantasy-Buch? Nein. Eine Romanze? Nein.

Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht.

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Silicon Germany"

Was kann Google, was Volkswagen und Bosch nicht können?

Unsere Maschinenbauer, Autoindustrie, Energieversorger, unser Handel, unsere Banken und Dienstleister, aber auch unsere Politiker - Deutschland hat das 21. Jahrhundert mit einem Fehlstart begonnen. Werden wir digitale Provinz oder gelingt uns die Wende zum "Silicon Germany"? 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "AchtNacht"

Also ja, also eigentlich...

Es ist der 8. 8., acht Uhr acht. Sie haben 80 Millionen Feinde. Werden Sie die AchtNacht überleben? Stellen Sie sich vor, es gibt eine Todeslotterie.

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Ali"

Tribut an eine Legende

Er war der wohl größte und bedeutendste Sportler aller Zeiten. Geboren im Januar 1942 in Louisville, Kentucky, als Cassius Clay, wurde er unter seinem selbst gewählten Namen Muhammad Ali zu einer der charismatischsten Persönlichkeiten im Sport. Ali wollte die Welt verändern, er kämpfte nicht nur gegen seine Kontrahenten, sondern auch gegen Krieg, Armut und Sklaverei.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Huub Stevens"

Niemals aufgeben

Huub Stevens ist einer der erfolgreichsten Bundesliga-Trainer. Mit dem FC Schalke 04 holte er 1997 den UEFA-Cup, zweimal den DFB-Pokal und war 2001 für vier Minuten Deutscher Meister. Auch mit dem HSV und dem 1. FC Köln feierte der Niederländer große Erfolge, den VfB Stuttgart rettete er gleich zweimal vor dem Abstieg.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Tauchgang ins Totenreich"

Archäologie unter dem Meeresspiegel

Kaum etwas fasziniert den Menschen so sehr wie das Ungewisse, das sich in den Tiefen unserer Ozeane verbirgt, seien es jahrhundertealte Schiffswracks oder versunkene Städte - denn die Welt unterhalb des Meeresspiegels hält Überraschungen parat, die den Inhalt der Geschichtsbücher dramatisch verändern könnten. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Das Berliner Schloss"

Geschichte und Archäologie

Das Berliner Schloss lässt niemanden kalt - und das seit Jahrhunderten. Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Schlosses und aller seiner Vorgängerbauten anhand von 40 Objekten. Der Berliner Landesarchäologe Matthias Wemhoff und der Archäologe Michael Malliaris, der die Ausgrabungen auf der Baustelle des Humboldt-Forums geleitet hat, erzählen anhand der einzigartigen Fundstücke 800 Jahre Stadtgeschichte - und wagen einen Blick in die Zukunft. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Russland - Perestroika bis Putin"

Für Russland-Liebhaber - aber nicht nur

Von 1988 begleitete Daniel Biskup die politischen Veränderungen, vor allem in Russland. in seinem Bildband "Russland - Perestroika bis Putin" lassen die Fotos noch einmal diese Zeit lebendig werden und zurück blicken. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "DAS SUPERGESCHLECHT!!!"

Endlich ein Buch, das dem Mann gercht wird...

Männer machen die Welt zu einem lebenswerten Ort. Ohne Männer kein Turbokapitalismus, kein grenzenloses Wachstum, keine Höchstleistungen, keine Innovationen durch Militärtechnologie. Kurz: Ohne Mann keine Kultur. 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "NOW"

Du bestimmst, wer überlebt

Ein Mann streunt durch dichte Wälder, immer auf der Flucht vor herannahenden Drohnen, die seinen Tod bedeuten können. Sein Name ist Spark. Noch vor Kurzem wurde sein Leben von dem intelligenten Algorithmus NOW geregelt, und Spark hatte alles: Gesundheit, Sex, Nahrung. Doch dann entdeckte er, was hinter dem Tod seines Vaters steckt. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Die Romanows"

Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613-1918

Simon Sebag Montefiore, Bestseller-Autor und Russland-Experte, schildert in seiner ebenso spannenden wie unterhaltsamen Biographie ›Die Romanows: Glanz und Untergang der Zarendynastie 1613 - 1918‹ die sagenumwobene Dynastie, die Russland bis heute prägt. Detailreicht, besser detailverliebt beschreibt er Leben, Regieren und Sterben der Zaren in seinem umfangreichen Werk.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Fleisch"

Ein Happy End ist angepeilt

Anna und Max, beide Mitte vierzig, sind miteinander zur Schule gegangen und viel später aus Bequemlichkeit ein Paar mit langweiligen Paarfantasien geworden. 

 

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Bling Bling Baby!"

Mehr ist mehr – die schöne, bunte Welt der Glitzerkunst

Brennende Blumen und Lollipop-Hipster, Glitzerfassaden und Alpentapeten – in der Fotokunst der letzten Jahre hat sich ein neuer Bilderkanon entwickelt, bei dem die Kunst der Übertreibung auf die Glorifizierung des Oberflächlichen trifft. Von Glam Fashion bis zur Naturpoesie, vom Pop-Porträt bis zur ironischen Inszenierung zeigen neue fotografische Positionen eine Vorliebe für alles Opulente, Zuckersüße und Triviale.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Bruce Springsteen"

Eine Autobiographie

Selten zuvor hat ein Bühnenkünstler seine eigene Geschichte mit solch einer Kraft und solch einem lodernden Feuer niedergeschrieben.

 

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Volkswagen - Eine deutsche Geschichte"

Ein spannendes Wirtschaftsbuch

Volkswagen - ein Erfolgsgeschichte, damals. Volkswagen - ein Skandal, heute. Die Wahrheit? Irgendwo dazwischen. Der Wirtschaftsjournalist Marc C. Schneider erzählt in seinem Buch "Volkswagen. Eine deutsche Geschichte" vom wechselvollen Schicksal eines sehr deutschen Konzerns, dessen innerfamiliäre Machtkämpfe allein schon das Zeug zur großen Tragödie haben. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Was das Haben mit dem Sein macht"

Förster schafft den - sehr schwierigen - Spagat

Mal etwas Psychologisches unter dem Weihnachtstisch gefällig? Dann empfehlen wir diese spannende Auseinandersetzung zwischen dem Haben und dem Sein von Jens Förster. Es geht um unseren Konsum und er beschreibt, wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Manche sind im Konsumrausch – sie kaufen in volle Schränke, erfreuen sich an materiellen Gütern und schöpfen daraus Selbstbestätigung. 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Meine Geschichte der deutschen Literatur"

... von Marcel Reich-Ranicki

Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Die Jesuiten"

Aufstieg, Niedergang, Neubeginn

Seit seiner Gründung durch Ignatius von Loyola 1540 wirkte der heute größte katholische Männerorden in fast alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens hinein: Zwischen Armenseelsorge und elitärer Wissenschaft, politischer Beratung und weltweiter missionarischer Tätigkeit - kaum ein Gebiet, in dem die Jesuiten nicht tätig waren.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: IFA F8, F9, P70

Nachkriegswagen aus dem Osten

Die Auto Union gehörte zu den Kriegsverlierern, jedoch konnten die Zwickauer Automobilbauer der Werke Horch und Audi um 1949 herum wieder Automobile produzieren. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: Nie mehr Mr. Nice Guy

Wie Sie als Mann bekommen, was Sie wollen – im Leben, in der Liebe und beim Sex

Leiden Sie unter dem sogenannten Nice-Guy-Syndrom? Sind Sie einfühlsam, verständnisvoll und mitfühlend, stehen jederzeit mit Rat und Tat bereit und werden damit eher zum besten Freund einer attraktiven Frau als zum Mann an ihrer Seite?

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur"

(k)eine schwere Kost

Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "BMW 328 - Vom Roadster zum Mythos"

Ein Meilenstein der Automobilgeschichte

Der von 1936 bis 1940 gebaute BMW 328 ist ein Meilenstein der Automobilgeschichte. Er gilt als der erfolgreichste Sportwagen der 30er-Jahre und war die Grundlage vieler weiterführender Konstruktionen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: "Meine gesunde Küche"

Haubenköchin Johanna Maier verrät einiges

Das neue Standardwerk zum Thema "Gesunde Küche". Haubenköchin Johanna Maier verrät köstliche Rezepte für jeden Tag, aber auch für Überraschungsbesuche und Familienessen.

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Buch der Woche: Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18

Nie mehr schlecht essen

Fast Food war gestern. Heute ist bei Genießern Slow Food angesagt. Es steht für genussvolles, bewusstes und regionales Essen - die neue Gastronomie eben. Wer diesem Credo frönen möchte, kommt am neuen Slow Food Genussführer 2017/18 eigentlich nicht vorbei.

 

» Weiterlesen…
 

 
 

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?buch-der-woche