Startseite  
   

29.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Röhrl-Klassik dreht im Mai ihre zweite Runde

... rund um das Tauber- und Altmühltal



Der Automobilclub von Deutschland (AvD) unterstützt auch die zweite Austragung der Röhrl-Klassik als Sponsor und Medienpartner sowie mit technischem Service.

Nach der Premiere 2022 am südlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte bildet in diesem Jahr die Tauber-Region mit dem mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber den landschaftlichen Rahmen. Die etwa 750 Kilometer lange Route führt vom 11. bis 13. Mai in das Tauber- und Altmühltal sowie die Oberpfalz, die Fränkische Schweiz und den Spessart.

Die Röhrl-Klassik trägt der besonderen Verbundenheit des Namensgebers mit Porsche Rechnung. Deshalb sind auch in diesem Jahr ausschließlich Fahrzeuge des Stuttgarter Sportwagenherstellers bis einschließlich Baujahr 1998 startberechtigt. Neben Serienversionen der Baureihen 356, 911, 912, 914, 916, 924 bis hin zum 993 werden auch automobile Raritäten wie der 959 und klassische Sportversionen im Starterfeld vertreten sein, sofern diese eine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr besitzen.

Startpunkt ist der historische Marktplatz von Rothenburg. Und natürlich wird auch Rallye-Legende Walter Röhrl vor Ort sein. Die Teilnehmer können bereits ab Mittwochmittag zur technischen Abnahme durch das Organisationsteam rund um den ehemaligen deutschen Rallyemeister Peter Göbel vorfahren. Wer will, kann am Nachmittag noch an einem Rallye-Lehrgang teilnehmen, um sich im Umgang mit Roadbook, Stoppuhren sowie das Lesen der „Chinesen-Zeichen“ vertraut zu machen oder seine Kenntnisse aufzufrischen. (aum)

Foto: Autoren-Union Mobilität/Agentur Plusrallye/Arturo Rivas

 


Veröffentlicht am: 29.01.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.