Startseite  

14.11.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vulog hilft beim multimodalen Sharing

... und blickt über den Ortrand hinaus

Zumeist beschränken sich Mobilitätsdienste gegenwärtig noch auf einen Ort und werden über eine separate App gebucht.

Geht es nach dem französischen Technologieentwickler Vulog, so wird die Nutzung von Mobilitätsdiensten aber erst richtig interessant, wenn mit einer App in mehreren Städten verschiedene Mobilitätsformen wie Auto, Roller oder Shuttle gebucht werden können. Entsprechend hat das Unternehmen seine AiMa-Plattform (Artificial Intelligence Mobility Applied) ausgerichtet und jetzt mit einem Update versehen.

Über 30 Sharing-Dienste auf fünf Kontinenten greifen bisher auf Vulog-Technologie zurück. In Deutschland ist das We-Share-Angebot von Volkswagen ein Beispiel. Die aktualisierte AiMa-Plattform ist das technische Rückgrat für den belgischen Dienst Poppy, der weltweit als Erster in verschiedenen Städten multimodale Mobilität als Service anbietet. Multimodale (gelegentlich auch intermodal bezeichnete) Mobilität, bezeichnet Dienste, bei der mehrere verschiedene Verkehrsmittel miteinander verknüpft werden, um von A nach B zu kommen.

Poppy bietet Sharing von Mopeds, Rollern und Autos in den Metropolen Antwerpen und Brüssel an. Auch Aimo aus Stockholm, Anbieter von E-Auto und E-Tretroller Sharing, hat die aktualisierte Plattform getestet. Scheinbar mit Erfolg, denn wie Vulog berichtet ist die Aktivität der Nutzer bei den beiden Sharingdiensten insgesamt um 34 Prozent angestiegen.

Vulogs datenbasierte und in Echtzeit operierende Plattform dient als Basis für Sharingsysteme bei Flottenmanagement, Fahrzeugplanung, Zahlungsabwicklung und Parkregistrierung – sowohl für den Endnutzer als auch für die Anbieter. Das Unternehmen geht davon aus, dass Sharinganbieter in den kommenden anderthalb Jahren verstärkt auf orts- und verkehrsmittelübergreifende Dienstleistungen setzen werden. (ampnet/blb)
 
Foto: Auto-Medienportal.Net/Vulog

 


Veröffentlicht am: 05.10.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit