Startseite  

05.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

EXIT to 2021

Start mit The Prodigy, The Cure, David Guetta, Migos und vielen mehr ins neue Jahr


Im Rahmen der Feierlichkeiten zum zwei Jahrzenten währenden EXIT Festival, bietet EXIT TV an Silvester ein spezielles, mehrstündiges Programm an, das einige der größten Namen, aus der Geschichte des Festivals präsentiert.

Darunter sind u.a. The Cure, The Prodigy, Migos, David Guetta, The Chainsmokers, Moby, Faithless, Motorhead, Jason Derulo, Atoms For Peace, Liam Gallagher, Damon Albarn, Hurts, Pet Shop Boys, Nile Rodgers, Fever Ray. Eine vielseitige Mischung historischer Auftritte von der Mainstage unter dem Titel “EXIT To 2021” wird die Fans rund um den Globus am 31. Dezember mit den besten Wünschen für das neue Jahr vereinen. Dieses wird hoffentlich, wie wir alle nach dem enttäuschendem letzten Jahr erwarten, unvergleichlich besser.

„Angesichts der Tatsache, dass die bevorstehenden Neujahrsfeiertage einzigartig sein werden, weil die überwiegende Mehrheit der Menschen sie unter ganz bestimmten Umständen zu Hause verbringen muss, haben wir uns entschlossen, das zu tun, was wir am besten können - den Menschen einen AUSGANG aus der aktuellen Situation anbieten. Und das mit einigen der wichtigsten Momente in der reichen Geschichte des EXIT Festivals, um alle am Silvesterabend bestmöglich zu unterhalten “ - sagte Maja Starčević, Programmmanagerin der Mainstage des EXIT Festivals.

Wir haben sowohl auf der Facebookseite des EXIT Festivals, als auch auf dem Youtube Channel ein wahres Multi-Genre-Spektakel vor uns. Die Show wird aus EDM, Hip-Hop, Reggae und Funk-Beats sowie heftigen Gitarrenriffs und Pop-Romantik bestehen! Einige der größten globalen Superstars von heute, deren Auftritte beim EXIT Festival noch nach Jahren erzählt werden, sind dafür verantwortlich, die Party, unter Bedingungen, die wir hoffentlich nie wieder sehen müssen, zu entfachen. Viele Künstler reagierten sofort auf die Einladung, ihre Aufnahmen in dieser speziellen Silvestersendung verwenden zu dürfen und erklärten, dass sie begeistert sind, an einem solchen Projekt beteiligt zu sein.

Zu den Silvester-Krachern zählen David Guetta, The Chainsmokers, Lost Frequency, Jason Derulo, Bastille und der unvergessliche Nile Rodgers. Gleichzeitig werden Fans der Hip-Hop-Kultur die Hits genießen und sich an die herausragenden Leistungen von Größen wie Migos und Desiigner erinnern. Zur Freude der Fans der etwas schwereren Klänge wird es nicht an Gitarren mangeln, die die Ankunft des Jahres 2021 zelebrieren. Alle werden die Gelegenheit haben, sich an die Auftritte von The Cure, Motorhead und Phil Anselmo zu erinnern, während The Prodigy, Moby, Faithless und Dub FX eine echte Energiebombe zünden werden.

Zu diesem mit Stars besetzten Line-Up gesellt sich der legendäre Liam Gallagher, der nach seinem Auftritt auf der Hauptbühne im Jahr 2017, das EXIT als eines der größten Festivals der Welt bezeichnete!

Ziggy Marley, Damon Albarn, Fever Ray, The vaccines, Atoms for, Pet Shop Boys und der einzigartige Roisin Murphy werden den Abschied vom alten Jahr, mit ihren exzellenten Melodien, vervollständigen .Und die Pop-Beats werden von einigen der bekanntesten Künstler von heute geliefert, wie z. B. Tom Odell, Rag n Bone Man und John Newman sowie Hurts, deren Management die Leistung der Band auf der Mainstage des EXIT Festivals im Jahr 2014 als eines ihrer besten Konzerte aller Zeiten auszeichnete!

Verfolgen kann man das Spektakel auf der Facebookseite und dem Youtubechannel vom EXIT Festival.

Die Feier zum 20. Jahrestag des EXITFestivals findet vom 8. bis 11. Juli 2021 in der Petrovaradin-Festung statt. Bestätigt dafür wurden bereits David Guetta, DJ Snake, Tyga, Eric Prydz, Paul Kalkbrenner, Nina Kraviz, Boris Brejcha, Sheck Wes, Solomun, Sepultura, Metronomie, Dax J, Kobosil, Denis Sulta, Honey Dijon, Laibach, Juliana Huxtable, Francois X, 999999999 live, Onyvaa, Monosaccharid, Bokee, VTSS, SPFDJ, Marko Nastić, Nach der Affäre, Kristijan Molnar, Bokee, Coeus, Goblini, Ilija Djoković, Lag, Insolate, Layzie, Massimo, ReblokSpace Motion und Thundermother.

 


Veröffentlicht am: 28.12.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.