Startseite  

27.09.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vorsicht bei der ersten Motorradausfahrt

Einige Tipps

Kaum ist die weiße Winterlandschaft verschwunden, da lockt das frühlingshafte Wetter in diesen Tagen schon zur ersten Ausfahrt mit dem Motorrad.

Trotz aller Fahrfreude: Biker sollten sich nach der Pause erst wieder an die Gesetzmäßigkeiten auf zwei Rädern gewöhnen und sich vorsichtig an Schräglagen und Verzögerungsverhalten herantasten. Entspannt bleiben und defensiv fahren, so lautet das Motto der ersten Stunde. Der Boden ist immer noch kalt und bietet weniger Grip als im Hochsommer, warnt das Essener Institut für Zweiradsicherheit. Auf den ersten Metern ist es ratsam im verkehrsberuhigten Bereich mit ausreichendem Platz ein paar kräftige Bremsungen durchzuführen.

Gerade nach der längeren, wetterbedingten „Zweirad-Abstinenz“ im Straßenverkehr müssen sich auch die anderen Verkehrsteilnehmer erst wieder an die schmale Silhouette der einspurigen Kollegen gewöhnen. Deshalb gilt für Motorrad- und Rollerfahrer: Lieber einmal mehr in den Rückspiegel und zur Seite schauen, vor allem an Kreuzungen und Einmündungen, dabei auch den Blickkontakt suchen. Es sollte immer damit gerechnet werden, dass man nicht gesehen wird. Daher empfiehelt es sich, immer möglichst gut erkennbar zu fahren.

Ganz besonders wichtig ist gerade im Übergang von Winter auf Frühjahr das „Lesen“ der Straße. Witterungsbedingte Fahrbahnschäden können zu bösen Überraschungen führen. Auch auf den altbekannten Streckenführungen kann sich im Winter durch Baumaßnahmen oder Frostaufbrüche einiges verändert haben. Das gilt besonders für die „Hausstrecke“. Am Anfang lieber misstrauisch bleiben und vorausschauend unterwegs sein, vor allem vor und in Kurven, rät daher das IfZ. Grundsätzlich gilt natürlich erhöhte Aufmerksamkeit an Einmündungen, Kreuzungen und bei Linksabbiegern sowie an Parkstreifen und Ausfahrten. Empfehlenswert ist außerdem möglichst auffällige, also bunte Motorradbekleidung.

Und natürlich gehört der vorherige Check der Maschine vor die erste Ausfahrt. Funktionieren Licht und Blinker? Sind alle Hebel und Schalter funktionstüchtig? Haben die Reifen den vorgeschrieben Luftdruck und noch ausreichend Profiltiefe

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dennis Gauert

 


Veröffentlicht am: 21.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.