Startseite  

08.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Abarth 1000 SP

... eine Hommage für einen Meilenstein der Marke

Abarth 1000 SP – ein Name, der die Herzen der Fans der Marke mit dem Skorpion im Wappen noch heute höher schlagen lässt.

Der leichte und leistungsstarke Spider wurde 1966 vom Mailänder Ingenieur Mario Colucci konstruiert und war auf den Rennstrecken in ganz Europa erfolgreich. Er wurde nur in begrenzter Stückzahl gebaut und trug maßgeblich zum Ruhm der Marke bei. Inspiriert von Stil, Leistung und Rennsiegen hat das Centro Stile Abarth 55 Jahre nach der Premiere des ikonischen Sport Prototipo ein Konzeptfahrzeug als Hommage an den legendären Vorgänger aufgelegt.

Das Einzelstück nimmt die charakteristischen Linien und die Optik seines historischen Vorläufers auf. Der Schwung der Karosserie verdeutlicht das Layout eines Spiders mit Mittelmotor. Die Seitenscheiben laufen in einem Bogen auf den Überrollbügel hinter dem Cockpit zu, was den kompromisslosen Roadster noch stärker betont. Charakteristische Lufteinlässe prägen die vordere Haube und die Abdeckung des Mittelmotors. Auch die knallrote Lackierung und das Design der runden Scheinwerfer folgen dem minimalistischen Schema des historischen Abarth 1000 SP. Die weit außen liegende Position der Rückleuchten unterstreicht die Breite des Fahrzeugs.

Während es den Designern gelungen ist, die Optik des historischen Sport Prototipo in die heutige Zeit zu übertragen, ist der Gitterrohrahmen aus den 1960er Jahren einem modernen Kohlefaser-Monocoque und Hilfsrahmen aus Aluminium gewichen. Der neue Abarth 1000 SP wird von einem Vierzylinder-Mittelmotor mit 1742 Kubikzentimetern Hubraum und Turboaufladung angetrieben, der bis zu 240 PS (177 kW) leistet. Vorgesehen ist die Präsentation des Einzelstücks bei großen Oldtimer-Veranstaltungen ab Herbst 2021.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Abarth

 


Veröffentlicht am: 19.05.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.