Startseite  

04.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Enjoy The Ride“

FRONTM3N melden sich eindrucksvoll mit zweitem Studioalbum zurück



Die „britischen Eagles“ sind gelandet. Am 29. Oktober erschien „Enjoy The Ride“, das neue Werk der Frontm3n!


Das zweite Studioalbum von Peter Howarth (The Hollies), Pete Lincoln (Ex-The Sweet) und Mick Wilson (Ex-10cc) beeindruckt mit tollen Melodien, eindrucksvollem Harmoniegesang, frischem Sound und feinstem Songwriting!

Anders als bei ihrem 2018er Debutalbum, als das Star-Trio den Fans in der Mehrzahl noch tolle Neu-Arrangements der Mega-Hits ihrer „alten“ Bands servierten, enthält die neue Scheibe zwölf nagelneue, selbstgeschriebene und von Mick Wilson fein produzierte Songs, die dennoch 1:1 nach Frontm3n klingen und auch Fans von Toto und den Eagles komplett auf ihre Kosten kommen lassen.

Lediglich die Doppel Vinyl-Version von „Enjoy The Ride“, bekommt mit Akustik-Versionen von Hits wie „The Dean And I“ (10cc), „Jennifer Eccles“ (The Hollies) und dem Sweet-Kracher „WigWam Bam“ noch drei „Oldies“ als Bonus spendiert. Die Fans von 60er und 70er Jahre-Musik dürfen sich also auf ein Dutzend richtig guter neuer Songs freuen.

Allen voran die erste Single-Auskopplung „Walking Down That Line“, die sich im deutschen Radio auf Anhiebeines großen Airplays erfreut. Mit „Hurricane“ und „Angels AndDemons“ legt die Band gleich mit zwei weiteren „Gute-Laune-Sommer-Songs“ nach. „Angels And Demons“ erschien am 1.10. dann auch als zweite Vorab-Single und erinnert an die besten Zeiten von Smokie, wobei die Frontm3n sich auch hier komplett ihre Eigenständigkeit bewahren.

Groß geworden ist das Super-Trio mit seinen akustischen Gitarren – auf „That Thing“ beweisen Lincoln & Co., dass sie auch (mit der Stromgitarre in der Hand) richtig rocken können.

Wie abwechslungsreich die Frontm3n anno 2021 sind, beweisen sie mit den zwei sehr, sehr gefühlvollen Balladen „Sad Songs“ (selten war ein Titel treffender) und „Sentimental Fool“.
Und mit „TwoWrongs (Don´tMakeItRight)“ befindet sich dann auch noch eine echte Hymne auf diesem Meisterwerk.

Keine Frage: Die musikalische Reise durch dieses tolle neue Album ist ein echter Hochgenuss! Die Frontm3n auf neuen Höhenflügen - „Enjoy The Ride“!

 


Veröffentlicht am: 31.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.