Startseite  

22.07.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche "Ich diene Deutschland"

Ein Plädoyer für die Bundeswehr – und warum sie sich ändern muss

Was läuft schief in der Bundeswehr? Eine Soldatin mit Migrationshintergrund spricht Klartext. Neonazis und sadistische Offiziere: So sieht das Bild aus, das viele von der Bundeswehr malen.

Selbstverständlich gibt und gab es Skandale, die scharf zu verurteilen sind – aber Nariman Hammouti-Reinke weiß: Das ist nicht das ganze Bild, sondern nur ein Bruchteil dessen, was die Bundeswehr ausmacht.

Wie wäre es, wenn man sich einmal ohne ideologische Scheuklappen mit dem auseinandersetzt, was die Bundeswehr tut? Woran es liegt, dass Soldaten eine solche Verachtung entgegenschlägt? Und wo liegt die gesellschaftliche Verantwortung jedes Einzelnen? Nariman Hammouti-Reinke, Soldatin und Muslima, hat darauf Antworten – denn für sie ist es «die höchste Form der Integration, dass ich in der Bundeswehr diene und bereit bin, für Deutschland zu sterben».

Nariman Hammouti-Reinke

Nariman Hammouti-Reinke wurde 1979 als Kind marokkanischer Eltern bei Hannover geboren. Sie ist seit 2005 bei der Bundeswehr, war zwei Mal im Afghanistan-Einsatz und ist heute Leutnant zur See. Als Vorsitzende des Vereins Deutscher.Soldat.e.V in der "Kommission für Migration und Teilhabe des Niedersächsischen Landtags" engagiert sie sich sehr aktiv für eine moderne Integrationspolitik in Deutschland.

genussmaenner.de meint: Nun ja

Die Autorin beschreibt ihren Weg zur Bundeswehr, ihren Dienst und ihr Verständnis von Soldatin sein. Es gibt - vorsichtige - Einblicke in die interne Welt der Bundeswehr - aber jeder Spiegel-Artikel bietet da mehr. Ein großer Teil des Buches geht um das Thema, wie Nicht-Christen ihr Leben mit dem Dienst bei der Bundeswehr vereinen können, was die Bundeswehr hier noch besser machen könnte.

Das ist eine interessante Nische - aber nicht der Grund, warum man dieses Buch kaufen würde. Alle anderen Problemfelder der deutschen Armee werden angesprochen - aber sehr weichgespühlt und wenig kritisch - vermutlich geht das als aktive Soldatin auch kaum anders. Die Kombination aus Muslimin, Frau und Bundeswehr hätte mehr bieten können.

Fazit: Wenig Erkenntnisgewinn. Man kann es lesen, muss es aber nicht.

Ich diene Deutschland
Autorin: Nariman Hammouti-Reinke
Verlag: rororo  
Preis: 14,99 Euro
ISBN:  978-3-499-63396-6

Sie möchten ein Buch gewinnen?

Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Ich diene Deutschland) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 27.05.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit