Startseite  

09.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sanfter Gleiter mit viel Platz

... das ist der Toyota Highlander 2.5 Hybrid für Ute Kernbach, Auto-Medienportal.Net

Mit dem Highlander rundet Toyota seine SUV-Palette nach oben ab. Die Preise für den Siebensitzer mit Vollhybrid-Technik beginnen bei 53.250 Euro. Toyota Deutschland erwartet rund 1200 Verkäufe pro Jahr.

Innen bietet das knapp fünf Meter lange SUV viel Platz, Ablage- sowie Staufächer sind reichlich vorhanden Die verwendeten Materialien vermitteln einen guten Eindruck. Dank der um 18 Zentimeter verschiebbaren zweiten Reihe kann das Raumangebot – je nach Bedarf – optimal genutzt werden. Bei Bedarf können die Sitze sechs und sieben aus dem Kofferraumboden geklappt werden. Dann passen noch 332 Liter hinter die Heckklappe. Sobald diese versenkt sind ist Platz für 865 Liter und durch Umklappen der zweiten Sitzreihe kann das Kofferraumvolumen auf stolze 1909 Liter maximiert werden.

Herzstück des rund gut zwei Tonnen schweren Toyota-Flaggschiffs, das serienmäßig mit Allradantrieb daherkommt, ist ein 2,5-Liter-Vierzylinder, der von zwei Elektromotoren unterstützt wird. Das Gesamtsystem, bestehend aus dem Verbrenner mit 190 PS, einem 134 kW starken Elektromotor vorne und einem 40-kW-E-Motor hinten mobilisiert insgesamt 248 PS. Die Kraftübertragung übernimmt eine stufenlose Automatik. Damit meistert der Highlander in 8,3 Sekunden den Sprint von Null auf Tempo 100, und bei 180 km/h ist die Spitzengeschwindigkeit erreicht. Toyota beziffert den Normverbrauch auf 5,1 bis 5,5 Liter (WLTP). Auf einem ersten Ausritt lag unser Durchschnittsverbrauch bei 8,5 Liter.

Insgesamt kann man mit dem 248 PS starken Hybridsystem recht spritzig unterwegs sein. Aber der Highlander lädt mehr zum sanften Gleiten ein. Der Motor läuft dann angenehm ruhig. Das Fahrwerk ist straff und komfortabel abgestimmt. Die Sitze sind bequem und bieten genügend Seitenhalt.

Angeboten wird der Toyota Highlander in drei Ausstattungsstufen (Business Edition ab 53.250 Euro, Executive ab 58.850 Euro und Luxury ab 63.490 Euro). Auch in Sachen Sicherheit und Komfort gibt sich das SUV keine Blöße. Das 12,3-Zoll große Touchsreen-Display erlaubt die Smartphone-Einbindung, der Frontkollisionswarner erkennt auch Radfahrer bei Tag, Spurhalte- und Spurverfolgungs-Assistent und vieles mehr fehlen ebenfalls nicht.

Bereits die Basisversion hat unter anderem das Toyota-Safety-Sense-Paket, Rückfahrkamera, beheizbares Lederlenkrad, beheizbare und elektrisch verstellbare Vordersitze, Frontscheiben-Enteiser und beheizbare Scheibenwaschdüsen an Bord. Ab der Executive-Ausstattung ist ein Navigationssystem, Schaltwippen, elektrisch öffnende Heckklappe JBL-Premium-Audiosystem mit elf Lautsprechern und vieles mehr inklusive.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ute Kernbach

 


Veröffentlicht am: 12.07.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.