Startseite  

22.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

David Bowie: Foto

Ein Ausnahmetalent und seine Karriere neu in Szene gesetzt

Major Tom, Ziggy Stardust, Thin White Duke, Meister der Pose oder nachdenklicher Privatmensch: David Bowie hatte viele Facetten. Vor fünf Jahren starb er mit 69 Jahren. Was bleibt, sind seine Songs, seine Filme sowie die Erinnerung an eine Stilikone mit Pioniergeist und Humor – und viele Bilder aus seinem Leben.

Im neu erschienenen Bildband „David Bowie: Foto“ werden die schönsten gezeigt. Das Buch lässt noch einmal am Zauber dieser Persönlichkeit teilhaben – in 243 brillanten Bildern von 25 Fotografinnen und Fotografen. Mick Rock ist natürlich darunter, Landsmann und Vertrauter Bowies, der den Künstler jahrzehntelang begleitete, und auch Masayoshi Sukita, von dem das Coverfoto des Albums Heroes stammt und der 2009 Bowies letztes offizielles Porträt schoss. Sie und viele andere lassen David Bowies Kunstfiguren Ziggy Stardust, Major Tom und Thin White Duke wiederauferstehen. Dabei zeigen Sie auch den ungeschminkten, alternden Menschen David Robert Jones (so Bowies Geburtsname).  Das Buch erscheint am 24. September 2021 bei Salz und Silber.

„David Bowie: Foto“ versammelt Porträts und Albumcover, Proben- und Auftrittsbilder, Kunstfotos und Schnappschüsse von 1967 bis in die frühen Nullerjahre. Alle Fotografen erinnern zudem in Texten, ganz direkt und unverschnörkelt, an ihre Begegnungen mit einem Star, der durch seine freundliche Art und seinen Witz begeisterte. Die Einführung des Buchs stammt aus der Feder von George Underwood, ein liebevoller Nachruf an den langjährigen Freund und Musikerkollegen. Er steuerte außerdem das Gemälde The Man Who Fell to Earth von 1975 bei. Damit spricht „David Bowie: Foto“ sowohl eingefleischte Fans aus auch Menschen an, die mit Starkult wenig anfangen können. Wer sich für Mode-, Musik- oder Fotografie-Geschichte interessiert, für den gibt es hier auf jeden Fall einiges zu entdecken.

David Bowie: Foto
Fotografie und Text: Fernando Aceves, Brian Aris, Philippe Auliac, Alec Byrne, Kevin Cummins, Chalkie Davies, Justin de Villeneuve, Vernon Dewhurst, Gavin Evans, Gerald Fearnley, Lynn Goldsmith, Greg Gorman, Andrew Kent, Markus Klinko, Geoff MacCormack, Janet Macoska, Terry O‘Neill, Denis O‘Regan, Norman Parkinson, Mick Rock, John Scarisbrick, Steve Schapiro, Barry Schultz, Masayoshi Sukita und Ray Stevenson
Einführung: George Underwood, Künstler, Musiker und David Bowies lebenslanger Freund
Verlag: Salz und Silber 
Preis: 60,00 Euro
ISBN 978-3-9820207-8-5

 


Veröffentlicht am: 15.09.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.