Startseite  

11.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kein C-Virus auf dem Golfplatz

Tips von GolfSupport.com



Da die Sicherheitsmaßnahmen von Covid nachlassen, werden sich mehr Golfer darauf vorbereiten, auf dem Platz einen Schwung zu nehmen. Aber es ist wichtig, dass man beim Abschlag trotzdem vorsichtig ist.

Wir sollten nicht nur weiterhin soziale Distanzierung einhalten, sondern auch sicherstellen, dass Golfschläger und Ausrüstung gereinigt werden, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern.

Experten von GolfSupport.com sind bestrebt, die Ausbreitung des Covid-19-Virus zu verhindern, und haben Tipps für die beste Reinigung von Golfausrüstung gegeben:

1. Golfschlägerköpfe

Nach einem langen Tag auf dem Platz sammeln sich auf Ihren Golfschlägern mit Sicherheit Schmutz und Ablagerungen an. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um sie glänzend und keimfrei zu halten:

- Geben Sie 2-3 Teelöffel Spülmittel oder Seife in einen Eimer mit warmem Wasser (genug, um die Schlägerköpfe zu bedecken). Stellen Sie sicher, dass es nicht heiß ist, da sich sonst der Schlägerkopf vom Schaft lösen kann.
- Tauchen Sie schmutzige Schlägerköpfe für 5-10 Minuten ins Wasser, um Schmutz zu lösen.
- Entfernen Sie jeden Schläger einzeln und verwenden Sie eine alte Zahnbürste oder eine Bürste mit weichen Borsten, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Rückseite, Vorderseite, Unterseite und jede einzelne Rille auffangen.
- Halten Sie die gereinigten Schlägerköpfe unter Wasser, um alle Rückstände wegzuspülen, und vermeiden Sie, dass der Schaft und die Griffe nass werden.
- Mit einem Handtuch trocknen. Stellen Sie sicher, dass nichts feucht bleibt, da sich dann Rost entwickeln kann.
- Um den Schlägerköpfen zusätzlichen Glanz zu verleihen, Stahl- oder Chrompolitur in kreisenden Bewegungen sanft einreiben und eine Minute einwirken lassen. Stellen Sie dann sicher, dass Sie die gesamte Politur entfernen – verbleibendes Fett könnte Ihr Spiel negativ beeinflussen!

2. Golfschlägerschäfte

Auch Golfschlägerschäfte können schmutzanfällig sein. Um Schmutz zu entfernen, verwenden Sie ein feuchtes Tuch und entfernen Sie jeglichen Schmutz vom Schaft und trocknen Sie ihn anschließend gründlich mit einem Handtuch ab.

Wenn Ihr Schläger rostet: Laut einer Studie von End of Tenancy London ist Essig das beste Mehrweg-Desinfektionsmittel. Warum also nicht auch für Ihre Golfschläger? Tragen Sie mit einem Tuch etwas Essig auf den Schaft auf und entfernen Sie vorsichtig alle Rückstände, ohne ihn zu zerkratzen. Zum Schluss gründlich trocknen.

3. Golfschlägergriffe

Golfgriffe sind die am meisten berührten Bereiche des Schlägers und können durch Schweiß leicht schmutzig/abgenutzt werden, sodass sie regelmäßig gereinigt werden müssen.

Reinigen Sie die Golfschlägergriffe nach jeder Sitzung, indem Sie mit einem feuchten Tuch die gesamte Oberfläche des Griffs abwischen und sicherstellen, dass es nicht zu heiß ist, da es sonst beschädigt werden könnte.

4. Golfbälle

Während einer typischen 18-Loch-Runde werden Golfbälle geschlagen, geschlagen und allen Elementen ausgesetzt. Ganz zu schweigen von den Hunderten winziger Grübchen, die Experten darin sind, Schmutz zu finden.

Schmutzige Golfbälle können Ihr Spiel mehr beeinträchtigen, als Sie denken! Geben Sie Seife, Spülmittel oder unseren treuen Freund Essig (für eine gründlichere Reinigung) in einen Eimer mit warmem Wasser und lassen Sie die Kugeln 15-20 Minuten einweichen. Verwenden Sie bei Bedarf einen Schwamm und/oder eine Zahnbürste, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Vergessen Sie nicht, sie vollständig mit einem Handtuch zu trocknen.

5. Golftaschen und Schlägerkopfbezüge

Obwohl unbestätigt und immer noch umstritten, könnte das Coronavirus bis zu zwei Tage auf Kleidung und Leinwandmaterialien überleben. Beseitigen Sie dieses Risiko, indem Sie Ihre Golftaschen und Schlägerkopfabdeckungen wie folgt reinigen:

- Entfernen Sie den gesamten Inhalt aus der Tasche/den Schlägern aus ihren Hüllen.
- Je nach Material die Flächen leicht mit Wasser besprühen.
- Schrubben Sie den Beutel und die Abdeckungen mit einer Lösung aus Seife und warmem Wasser mit einem Tuch sauber. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu schrubben – Sie könnten das Material beschädigen.
- Verwenden Sie einen Schlauch, um sie unter sauberem Wasser zu spülen/laufen zu lassen und auf weitere Flecken zu untersuchen.
- Entfernen Sie hartnäckige Flecken, indem Sie sie mit einem Fleckentferner besprühen, und lassen Sie sie dann einwirken. Schrubben Sie es bei Bedarf vorsichtig.
- Lassen Sie die Tasche/Abdeckungen nach der Reinigung über Nacht trocknen – lassen Sie sie nicht in der Sonne trocknen, da sie sich dadurch verfärben können.

6. Golfkleidung

Um verschmutzte Golfkleidung zu reinigen, führen Sie sie einfach nach jeder Sitzung durch die Waschmaschine. Beachten Sie jedoch bei Kleidung, die riecht oder besonders schmutzig ist, Folgendes:

- Vermeiden Sie die Verwendung von Weichspülern – sie verhindern, dass Gerüche und Schweiß ausgewaschen werden, und schließen den Geruch für Ihre nächste Übung ein.
- Hinzufügen von Natron zur Wäsche – eine Tasse pro Waschgang desodoriert und macht die Kleidung weicher.


Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 04.02.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.