Startseite  

05.12.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schimmel, Arsch und Zwirn

Anekdoten und Wissenswertes über eine allgegenwärtige Plage

 
Jürgen Jörges ist ein Schimmelfahnder. Unentwegt ist der Experte im Einsatz, um Schimmelpilze aufzuspüren und zu beseitigen – und um aufzuklären, denn über die winzigen Plagegeister sind allgemeinhin zu viele Un- und Halbwahrheiten im Umlauf.

Und wenn doch einmal der Schimmel wuchert, dann reagieren viele Betroffene entweder mit maßloser Hysterie oder Ignoranz. Mit seinem Buch „Schimmel, Arsch und Zwirn. Anekdoten und Wissenswertes über eine allgegenwärtige Plage“ will Jürgen Jörges seine Leser*innen über Geschichte und Beschaffenheit des schädlichen Mitbewohners aufklären und über die Ursachen für Schimmelbefall in der Wohnung informieren. Der „Schimmel-Schimanski“ Jürgen Jörges gibt dabei kuriose und lehrreiche Anekdoten aus seinem Arbeitsalltag preis und informiert über die unbekannten Gefahren des Schimmelpilzes. „Schimmel, Arsch und Zwirn“ erscheint am 11. Januar 2021 im Goldegg Verlag.

Schimmel hat viele Farben und Formen – es existieren schätzungsweise 250.000 verschiedene Schimmelpilzarten. Es lohnt sich also, einen tieferen Blick in faszinierende Welt der allgegenwärtigen Plage zu werfen, die öfter mit der Menschheitsgeschichte verknüpft ist, als man glauben mag. Was empfiehlt beispielsweise die Bibel bei häuslichem Schimmelbefall? Und warum freuen sich die Mönche des Klosters Eberbach über einen vollkommen verschimmelten Weinkeller?

Gleichzeitig möchte der Schimmelexperte Jürgen Jörges bei seinen Leser*innen auch ein Verständnis für ein „richtiges“ Wohnen wecken – Disziplinlosigkeit und schlechte Lüftungsgewohnheiten führten schließlich schon auf der berühmten Bounty zu verschimmelten Segeln. Jürgen Jörges vereint in „Schimmel, Arsch und Zwirn“ wissenswerte Kuriositäten aus der Historie des Schimmels mit nützlichen Tricks und Kniffen aus seinem Arbeitsalltag.

Schimmel, Arsch und Zwirn
Autor: Jürgen Jörges
Verlag: Goldegg
Preis: 18,00 Euro
ISBN: 978-3-99060-215-7

Erscheint am 11. Januar 2021

 


Veröffentlicht am: 16.12.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.