Startseite  

12.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

DER WELT ENTRÜCKT - 20 JAHRE HERRENCHIEMSEE-FESTSPIELE

Magische Musikerlebnisse in einzigartigem Ambiente



(von Joseph Scheppach) Nachdem das Jubiläumsprogramm „20 Jahre Herrenchiemsee Festspiele“ zwei Mal verschoben werden musste, blicken die Veranstalter nun optimistisch und mit großer Freude auf den diesjährigen Sommer! Alle ursprünglich erworbenen Karten behalten für die jeweiligen Nachholtermine vom 19. Juli – 31. Juli 2022 ihre Gültigkeit!

Stardirigent Kent Nagano wird als „Künstlerischer Schirmherr“ der Herrenchiemsee Festspiele fungieren. Unter seiner Leitung wird auch das erste Konzert im Spiegelsaal am 21. Juli stattfinden: Gemeinsam mit dem Ensemble Concerto Köln erklingen Werke von Schubert und Beethoven. Und auch das Konzert am 27. Juli mit dem Orchester der KlangVerwaltung – mit einem reinen Beethoven-Programm – wird Kent Nagano dirigieren.

Die Entrücktheit der Räumlichkeiten mitten im Chiemsee machen den Charme dieser Festspiele aus. Schon die obligatorische Anreise mit dem Schiff zu den Aufführungsstätten ist ein Alleinstellungsmerkmal. Ebenso wie die von vier Alphornspielern zelebrierte Pausenmusik auf dem brunnenumsäumten Gelände vor der Fassade des Schlosses. König Ludwig II. hat es von 1878 bis zu seinem Tod 1886 nach dem Vorbild von Versailles errichten lassen.

Den Auftakt bildet am 19. Juli Johann Sebastian Bachs „Jauchzet Gott in allen Landen“ im Münster Frauenchiemsee. Dort auch wird am 20. Juli die Marienvesper geboten.

Weiter geht es mit Beethoven II am 22. Juli im Spiegelsaal. Geboten werden die Romanze für Violine und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 50 das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58 sowie die Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Am 23. Juli gibt es im SpiegelsaalBeethoven IV mit Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zu „Don Giovanni“ ; Mieczyslaw Weinbergs Kammersymphonie Nr. 4 op. 153 sowie Beethovens Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 „Schicksalssymphonie“.

Weitere Höhepunkte sind u.a.am 26. Juli die Brandenburgischen Konzerte sowie am 28. JuliGeorg Friedrich Händels Wassermusik.

Alle Termine unter https://www.herrenchiemsee-festspiele.de/de/programm-karten/programm-karten.html
Karten sind bei MünchenMusik unter www.muenchenmusik.de und unter 089 93 60 93 sowie bei allen an München Ticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Für Rückfragen steht das Team von MünchenMusik unter Tel. 089-93 60 93 bzw. tickets@muenchenmusik.de gerne zur Verfügung.

Kulinarik & Erholung

Nicht nur von Musik kann man sich am Chiemsee verwöhnen lassen. In der Residenz Heinz Winkler werden kulinarische Höhepunkte geboten. Und auch erholsame Tage lassen sich zwischen den Bergen und Seen des Chiemgaus verbringen – mit Entspannung in charmanten, liebevoll mit der unverwechselbaren Handschrift von Heinz Winkler eingerichteten Zimmern und Suiten.

Die luxuriöse und gleichzeitig traditionsverbundene 5-Sterne-Residenz Heinz Winkler blickt auf eine lange Geschichte zurück.  Im eleganten „Venezianischen Restaurant“ und im hellen, sonnendurchfluteten „Gartensalon“ genießen die Gäste die Höhepunkte aus Heinz Winklers Sterneküche, die traditionelle „Poststube“ stehen  für besondere Anlässe und persönlichen Feierlichkeiten zur Verfügung. Die herrliche Bergterrasse vor der imposanten Alpenkulisse lädt dazu ein, lange Sommertage entspannt zu genießen. 29 Zimmer und Suiten, teils mit Balkon, Terrasse oder Garten, das Laconium mit Sauna, Tepidarium und Pool und natürlich auch das Residenz Vital Resort lassen den Alltag vergessen.

Residenz Heinz Winkler
Kirchplatz 1
83229 Aschau im Chiemgau
Telefon: +49 8052 1799 – 0
Telefax: +49 8052 1799 – 66
info@residenz-heinz-winkler.de

Ein Urlaubsparadies ist auch das Hotel Gut Ising.Dieses Wellnesshotel bietet einen 2500 Quadratmeter großen Luxus-Spa-Bereich mit drei Saunen, einem Felsenschwimmbad, einem Außenpool mit Sonnendeck und weitere Highlights, die zu einem perfekten Spa-Erlebnis dazugehören. Sehr schön gelegen, tolles sehr großes Areal mit Obstbäumen.

Hotel Gut Ising
Kirchberg 3
83339 Chieming/Ising
Telefon: +49 866 7 790
hotel@gut-ising.de
www.gut-ising.de

Foto: Juditha Triumphans Spiegelsaal

 


Veröffentlicht am: 16.03.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.