Startseite  

27.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Ökobilanz auf dem Teller

Wie wir mit unserem Essen das Klima schützen können

Wie sollen wir uns ernähren, um das Klima zu schützen? Der absolute Verzicht auf tierische Lebensmittel ist nicht die Lösung, sagt der Ernährungsexperte Dr. Malte Rubach.

In seinem Buch „Die Ökobilanz auf dem Teller. Wie wir mit unserem Essen das Klima schützen können“ betont der Autor, wie bewusster Konsum viel mehr bewirkt. Wer in Deutschland auf regionale und saisonale Produkte setzt, kann effektiv etwas für das Klima hier und anderswo tun. Anschaulich erläutert Rubach die Zusammenhänge zwischen Klima und Ernährungswirtschaft, aus denen sich konkrete Hinweise für den Alltag ergeben. Dabei setzt er den ökologischen Fußabdruck der Lebensmittel in Relation zu anderen Alltagshandlungen wie Online-Streaming, Reisen oder Wäschewaschen. Das praxisnahe Sachbuch erscheint am 13. Oktober 2020 im S. Hirzel Verlag.

Wie viel CO₂ verursacht eine Portion Spaghetti Bolognese? Etwa 1,5 Kilogramm, so viel wie 30 Minuten Online-Streaming! Sie haben ein Steak gegessen? Dann verzichten sie im Gegenzug einfach auf 40 Kilometer Autofahrt! Malte Rubach führt vor Augen, was die Tierwirtschaft für die Ökobilanz unseres Essens bedeutet, und liefert überraschende Erkenntnisse über die Auswirkungen des Ernährungssystems auf das Klima. Wir leben in einer Überflussgesellschaft, die durch Technisierung und steigenden Ressourcenverbrauch geprägt ist. Rubach plädiert daher für einen maßvollen Genuss und fordert, dass eine neue ökologische Landwirtschaft zum Standard wird. Dennoch zeigt er auch, was wir weiterhin guten Gewissens genießen können.

Die Ökobilanz auf dem Teller

Autor: Dr. Malte Rubach
Hirzel Verlag 
Preis: 18,00 Euro
ISBN 978-3-7776-2876-9

 


Veröffentlicht am: 15.10.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.