Startseite  

08.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schmale Bandnudeln mit Prosciutto di Modena g.U.

Qualitätsprodukte mit Herkunftssiegel - entsprungen aus der Tradition und Kultur ihrer Region

Sie sind die Protagonisten des guten Essens und der italienischen Küche: Wurstwaren mit geschützter Ursprungsbezeichnung g.U. (ital.: DOP – Denominazione di Origine Protetta) und geschützter geografischer Angabe g.g.A. (ital.: IGP – Indicazione Geografica Protetta).

Sie zeichnen sich durch  zertifizierte Qualität und einen typischen, unverwechselbarem Geschmack aus. Hergestellt werden sie  nach einem einzigartigen Produktionsverfahren, das auf einem traditionellen und historischen Rezept basiert und strengen Vorschriften unterliegt. Die Bezeichnungen g.U. und g.g.A. sind Gütesiegel, mit denen die Europäische Union Qualitätsprodukte anerkennt und schützt, die einen starken Bezug zu ihrer Ursprungsregion haben.

Aus alten Kulturen und den authentischsten Traditionen sind die Wurstwaren mit g.U.- und g.g.A.-Siegel hervorgegangen. Produkte, die untrennbar mit ihrem Ursprungsgebiet verbunden sind deren Geschichte sie erzählen. Geschichten einer genussvollen Reise durch Italien auf der Spur von Traditionen, Kulturen, Aromen und Geschmäckern.

Eine Reise, die von Produkten, Regionen, Menschen und Bräuchen erzählt sowie von Herstellungsverfahren, die von Generation zu Generation überliefert und immer weiter verbessert werden. Es sind Geschichten von Rezepten, traditioneller Küche, Mittagessen mit der Familie, aber auch von großen Köchen und innovativen, raffinierten Gerichten. Aber es gibt auch einen Aspekt, der über den "einfachen Geschmack" hinausgeht, denn das gemeinsame Mahl ist ein gesellschaftlicher Anlass und bietet Gelegenheit, sich mit seinen Mitmenschen auszutauschen.

Wurstwaren mit g.U.- und g.g.A.-Siegel stehen für vielfältigen Geschmack, unkomplizierten Genuss und geselliges Beisammensein und sind so der ideale Begleiter für gemeinsame Mahlzeiten, die Menschen und Lebensmittel miteinander verbinden. So sind sie Teil des gastronomischen und gesellschaftlichen Erbes des “Bel Paese”. Heute gibt es in Italien 43 Wurst- und Schinkenspezialitäten mit g.U.- oder g.g.A.-Siegel, was Italien zum Land mit der höchsten Anzahl an g.U.- und g.g.A-Herkünften macht. Diese Wurstwaren können ihre Aromen und Nuancen am besten pur entfalten. Sie sind jedoch auch äußerst vielseitig verleihen sowohl traditionellen Speisen als auch originellen neuen Gerichten eine unverwechselbare Note.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise und entdecken Sie die geschmackliche Vielfalt italienischer Wurstwaren mit dem Rezept „Schmale Bandnudeln mit Prosciutto di Modena g.U., Bottarga und Zitrone“.

Zutaten für 4 Personen
- 400 g frische, schmale Eier-Bandnudeln
- 40 g Butter
- 600 ml Gemüsebrühe
- Salz nach Belieben
- ½ Zitrone, nur die Schale
- 60 g frische Bottarga
- Pfeffer nach Belieben
- 120 g Prosciutto di Modena g.U.

Zubereitung

Den Schinken in kleine Streifen schneiden und beiseite legen. Die Brühe zum Kochen bringen und bereit halten.
   
Die Bandnudeln in eine hohe Pfanne geben und die Pasta beginnt zu kochen. Bei mittlerer Flamme zwei Kellen kochende Brühe hinzufügen und die Bandnudeln umrühren. Wenn die Brühe verdünstet ist, nach und nach weitere Brühe hinzugeben, salzen und darauf achten, dass keine Flüssigkeit in der Pfanne zurückbleibt.
   
Butter und die Zitronenschale hinzufügen, danach die frisch geriebene Bottarga, Pfeffer und den in dünne Streifen geschnittenen Prosciutto di Modena g.U. beimengen.

Sofort servieren, die Bandnudeln auf einem Teller anrichten, zur Dekoration ein paar Schinkenstreifen und ein wenig geriebene Bottarga hinzufügen.

Bildquelle:
ISIT Salumi / Foto © Laura Spinelli / Chef © Eva Golia

 


Veröffentlicht am: 21.07.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit