Startseite  

26.06.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein unverwechselbarer Genuss für die Festtage

Die sechs wichtigsten Fakten zum Jack Daniel's Single Barrel

Ein sattes Bernsteinrot, würziges und leicht fruchtiges Aroma sowie dezente Noten von dunkler  Kirsche und Vanille im Geschmack: Der Single Barrel aus dem Hause JACK DANIEL’S ist ein besonders edler und einzigartiger Tropfen, der Whiskey-Liebhabern ganz besondere Genussmomente beschert.

Angel’s Roost: Der Schlafplatz der Engel

Im „Angel’s Roost“, dem Schlafplatz der Engel in den oberen Lagerhausetagen in Lynchburg  (Tennessee), ruhen die handgefertigten Fässer für JACK DANIEL’S Single Barrel. Dort sind sie den Temperaturschwankungen Tennessees besonders stark ausgesetzt und entwickeln den für Single Barrel einzigartigen Charakter

Intensiver Reifungsprozess
Im Sommer dehnt sich der Whiskey im handgefertigten Weißeichenfass aus, tief ins Holz hinein – im Winter zieht er sich zusammen und nimmt das Holzaroma auf. So entsteht ein intensiver, einzigartiger Geschmack mit kräftigen Aromen und Noten von Vanille, gerösteter Eiche und Karamell.

Chris Fletcher: Master Distiller
Der Master Distiller Chris Fletcher prüft die Qualität des fertigen Produkts und wählt die Fässer aus, die als JACK DANIEL’S Single Barrel abgefüllt werden. Schon als kleiner Junge lernte Chris Fletcher aus erster Hand von seinem Großvater, worauf es in dem Job ankommt. Die Anforderungen an den Master Distiller sind seit anderthalb Jahrhunderten unverändert, als Mr. Jack Daniel die Destillerie gründete: Die Fässer werden selbst gefertigt und ausgebrannt, der Whiskey wird durch Holzkohle gefi ltert und reift anschließend mindestens vier Jahre im Barrelhouse.

One out of a Hundred

Für JACK DANIEL‘S Single Barrel werden nur die besten Fässer ausgewählt. Weniger als jedes 100. Fass wird vom Master Distiller zum JACK DANIEL’S Single Barrel bestimmt und nur ca. 300 Flaschen werden aus einem Fass gewonnen. Typisch für JACK DANIEL‘S Single Barrel ist die genaue Fass- und Lagerhausnummer sowie das Abfülldatum am Flaschenhals zu finden.

Eigene Flaschenherstellung
Die Fässer des JACK DANIEL‘S Single Barrel werden aus zwei Materialien hergestellt – amerikanischer Weißeiche und feinster ameri-kanischer Handwerkskunst. Eine Aufgabe, die viel Sorgfalt erfordert. Einmal zusammengebaut, wird die Innenseite des Fasses getoastet und verkohlt, um den natürlichen Zucker aus dem Holz zu ziehen und ihn zu karamellisieren. All diese Präzision und Handarbeit für ein Fass, das wir nur ein einziges Mal benutzen, um die charakteristische Reifung in frischen, amerikanischen Weißeichen-Fässern sicherzustellen.

Ortstreue: Lynchburg, Tennessee
Jeder Tropfen kommt aus dem 400-Einwohner-Nest Lynchburg, Tennessee. Hier gibt es die optimale Wasser- und Getreidequalität sowie klimatische Bedingungen, um hochwertigen Whiskey herzustellen.

 


Veröffentlicht am: 19.12.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.