Startseite  

11.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Lebensart der französischen Südwestküste

Neuer Bio-Rosé von Mouton Cadet



Frankreichs Westküste ist bekannt für seine langen Sandstrände, gesäumt von Dünen, Pinienwäldern und kleinen Fischerdörfern. Klangvolle Namen wie Île de Re, La Rochelle, Bordeaux und Biarritz stehen für ein Gefühl von Freiheit, das typisch für diesen Landstrich ist.

Dieses Lebensgefühl hat Mouton Cadet zu seinem ersten Bio-Rosé inspiriert: Ein frischer, heller Wein, der subtil und dennoch voller Frucht ist. Sein sonniger, vom Ozean geprägter Charakter spiegelt sich auch im Etikett wider, das in strahlenden Farben designt ist. Eine moderne, zeitgenössische Cuvée, die vor allem jüngere Weinliebhaber ansprechen soll. Mit dem neuen Rosé baut das Traditionshaus Baron Philippe de Rothschild seine Bio-Range weiter aus: Erst im März dieses Jahres lancierte Mouton Cadet seinen ersten Bio-Wein überhaupt in Deutschland – die Cuvée „Rouge Bio“. Nun folgt mit dem Rosé der zweite Streich. Damit setzt Mouton Cadet neue Maßstäbe und betont sein Engagement, den Weinanbau im Bordeaux kontinuierlich umweltfreundlicher gestalten zu wollen.

Der neue Mouton Cadet Rosé Bio des Jahrgangs 2021 ist das Werk einer jüngeren Generation der Rothschild-Familie. "Wir wollen, dass Mouton Cadet in die Zukunft blickt. Die Aufnahme eines biologischen und veganen Weins ins Sortiment ist unsere Antwort auf die Anforderungen heutigen Umweltschutzes“, erklärt Mathilde Sereys de Rothschild. Dafür haben sich die Önologen von Baron Philippe de Rothschild mit neun Partnerwinzern zusammengetan und 25 Hektar biologisch bewirtschaftete Rebflächen ausgewählt. Alle Partnerwinzer unterliegen strengen Vorgaben, die die Arbeitsmethoden in den Weinbergen bestimmen und den Einsatz von Pestiziden Jahr für Jahr reduzieren. Mit seinen Bio- und Vegan-Zertifizierungen setzt der Rosé das Ziel des Hauses um, einen nachhaltigeren Weinbau im Bordeaux zu fördern.

Fokus auf Frische und Genuss

Die Handschrift des Bordeaux-Rosés ist unter dem Einfluss der jungen Winzer präziser und klarer geworden – ein lebendiger Wein, dessen Frische ein Ausdruck des Terroirs an der französischen Südwestküste ist. Gleichzeitig ist er von einer vollmundigen Fruchtigkeit, bei der sich die Aromen von Beeren mit tropischen Früchten vereinen. Mouton Cadet Rosé Bio ist der perfekte Begleiter für einen geselligen Aperitif mit Freunden an einem schönen Sommerabend. Das zeigt sich auch in der Aufmachung der Flasche: Drei unterschiedliche Etiketten spiegeln den sonnigen, ozeanischen, lebendigen und wilden Charakter der französischen Südwestküste wider, das Ganze ist umrahmt von Wellen, Blumen und Pinien. Allein optisch manifestiert sich hier also der neue Stil des Hauses. Der Bio-Rosé soll junge Weinliebhaber ansprechen, die einen bewussten Lebensstil zelebrieren und Momente der Freundschaft in den Mittelpunkt stellen. Dazu Nathan Sereys de Rothschild: "Wir haben versucht, uns mit dem neuen Rosé freie Hand zu lassen. Wir mögen die Idee eines Weins voller Frische, der zum Teilen da ist – bei einem Aperitif, der bis in die Nacht dauert“.

2021 – ein gutes Jahr

Der letzte Sommer an der französischen Südwestküste bescherte den Reben warme und trockene Bedingungen, so dass sich die Blüte gut entfalten konnte. Die Lese erfolgte erst spät, was den Roséweinen eine Fülle an köstlichen Aromen verschaffte, die sich nun komplex und elegant auf der Zunge zeigen. Die Cuvée von Mouton Cadet besteht aus Merlot (91 %), Cabernet Franc (4 %), Malbec (4 %) und Cabernet Sauvignon (1 %). Im Glas schimmert sie in zartem Rosé mit korallenroten Reflexen. In der Nase klingen zunächst Aromen von Johannis- und Himbeeren an, gefolgt von frischen Zitrusnoten und exotischen Früchten wie Litschi und Guave. Am Gaumen entfaltet sich ein saftiges Beerenbouquet, eingebettet in die mineralischen Noten des Terroirs. Dieser Wein sollte bei 6 bis 8 Grad genossen werden. Er passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Ziegenkäse und gegrilltem Sommergemüse.

Terroir, Trauben und Tradition

Baron Philippe de Rothschild schuf die Marke Mouton Cadet. Seine Vision war es, Bordeauxwein für jedermann zugänglich zu machen. Mit dem neuen Bio-Rosé wird die weltweite Erfolgsgeschichte fortgesetzt. Beste Trauben, behutsame Lese und exzellente Arbeit in der Weinkellerei ließen Mouton Cadet zu einer der führenden Weinmarken weltweit avancieren. Diesem Anspruch sind die Nachfahren von Baron Philippe de Rothschild noch heute verpflichtet – das gilt nicht nur für die Qualität, sondern auch für den Pioniergeist des Gründers. Deshalb setzt Mouton Cadet mit der Bio-Range auch neue Maßstäbe für sich selbst: Der nachhaltige Anbau ist ein Bekenntnis zum Schutz der Umwelt und künftiger Generationen. Zugleich sorgt er für den Erhalt eines einzigartigen Terroirs, der Bordeaux-Reben und -Weinberge. Alle Trauben stammen aus streng ausgewählten, mit dem französischen Label für Bioanbau AB zertifizierten Parzellen. Nach der Ernte werden die Trauben sanft gepresst, um einen zart roséfarbenen Wein mit frischen, fruchtigen Aromen zu erhalten.

Ganzheitlicher Auftritt

Der Bio-Rosé läutet wie der Bio-Rotwein eine neue Zeitrechnung in dem Familienunternehmen ein, die eine Reihe von Veränderungen mit sich bringt. Das deutlichste Zeichen ist der achtsame Umgang mit der Natur – das betrifft sowohl den konstant minimierten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln als auch die Reduzierung des Co2-Fußabdrucks des Hauses und der Verpackungen.

 


Veröffentlicht am: 07.05.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.