Startseite  

05.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Shanky's Whip

... das irische Original mit Shanky-Twist


Entgegen allen Trends wurde mit Shanky`s Whip ein Whiskey-Likör der Extra-Klasse geboren. Shanky war nie einer, der mit dem Trend gegangen ist, und stand viel eher auf ganz individuelle Re-Interpretationen.

Er mochte Irischen Whiskey, aber bitte mit geringer Schärfe im Abgang. Er stand auf einen samtigen, cremigen Geschmack, aber nicht auf eine sahnige Textur. Und Shanky hatte ein Faible für dunkles Bier – irisches Stout Bier, natürlich.

Kombiniert mit feinen, natürlichen Aromen von Karamell, Vanille und Sahne entstand Shanky's Whip – ein Likör, der die Idee eines irischen Whiskeys mit sahnigem, feinem Geschmack und dunklem Stout Bier verkörpert.

Oder anders gesagt: Ein einzigartiger Whiskey-Likör-Blend, der allen bisherigen Trends meilenweit voraus war – und nach wie vor ist – und einen etwas anderen Weg als herkömmliche Whiskeys geht.

So einzigartig wie Shanky selbst


... und warum der Vogel Strauß? Alles fing damit an, dass Shanky für zwei Leidenschaften brannte: das Brennen von Whiskey (klar!), und die Teilnahme an Pferderennen. Zugegebenermaßen waren es drei – er feierte seine zahlreichen Siege auch gerne bzw. sehr gerne (irgendwie nachvollziehbar!). So kam eines zum anderen und Shanky wurde nach einer der vielen langen und geselligen Nächte mitgeteilt, dass er fortan nie wieder mit einem Pferd am Rennen teilnehmen dürfe. Doch viel schneller und geschmeidiger in den Bewegungen als ein klassisches Rennpferd – und natürlich auch mehr nach Shanky's Geschmack – ist ein anderes Tier, der Vogel Strauß. Und so war Shanky wieder im Rennen und man munkelt mit umso mehr Pferdestärken.

Einen sahnigen Likör ohne Creme und einen klassischen Whiskey ohne Schärfe zu kreieren beziehungsweise beides in einem einzigartigen Blend miteinander zu kombinieren, stellten für Shanky folglich ebenfalls keine Hürden dar. Shanky's Whip ist so vollmundig im Geschmack, dass es tatsächlich keine Creme benötigt, um die Spirituose optimal abzurunden. Diese hat bei 33% Alkoholgehalt eine angenehme Süße und ist dabei samtig im Mund mit einer überzeugenden, cremigen Textur.

Die Aromen Irlands – neu gemixt


Und auch die dunkle Seite des beliebten Stout Biers durfte Shanky in seinem Whiskey-Likör-Blend nicht fehlen – der irische Whiskey greift genau diesen Gedanken auf und präsentiert sich als schwarzer Whiskey mit sanfter Seite. Exquisite Vanillearomen und ein Hauch Karamell runden das Geschmackserlebnis ab und ergeben mit Black Irish Pot-Still-Whiskey einen einzigartigen Geschmack.

Durch die cremige Textur und die süßen Aromen eignet sich der irische Blend hervorragend auf Eis, ganz klassisch gemischt mit Cola, oder einfach pur.

Fertig ist ein Drink mit gewissem Extra, der die Aromen Irlands optimal vereint – und das entgegen jeglichen Trends.

 


Veröffentlicht am: 24.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.