Startseite  

05.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf ins Land der tausend Hügel

Qbo Spitzenkaffee von der Kooperative Sholi in Ruanda

Neues Jahr, neue Qbo Ernte und damit die erste des Jahres. Dieses Mal geht es für den Ursprung der vier Spitzenkaffees nach Ruanda.

Hier liegt zwischen den grünen Hügeln des ostafrikanischen Landes Abateraninkunga Ba Sholi - eine Kaffee-Kooperative, die sich zum Ziel gesetzt hat, nachhaltige Landwirtschaft mit sozialer Unterstützung für die Menschen in der Region zu verbinden. Ursprünglich ein Verein von nur 30 Frauen, aus dem 2014 eine Genossenschaft entstanden ist, in der Kleinfarmer*innen nun gemeinsam Premiumkaffee erzeugen.

Ruanda – das Land der 1.000 Hügel und idealen Anbaubedingungen

Verantwortlich für den hier heranwachsenden qualitativ hochwertigen Kaffee sind die klimatischen Bedingungen: zwei Regen- und zwei Trockenzeiten sowie die Sand- und Ton-Böden sind ideal, damit sich der Geschmack der Bohnen voll entwickeln kann. Vor allem aber ist es die Hingabe der Farmer*innen, die zu dieser Qualität führt: Der Kaffee wird in reiner Handarbeit gepflückt und sortiert, anschließend folgen die Waschung in der eigenen Waschstation und die schonende Trocknung. Alle Qbo Kaffees der Kooperative Sholi sind Faitrade-zertifiziert.

Facettenreich im Geschmack – von Vanillenoten und Pflaumen bis hin zu Trauben und Ahornsirup

Und wie schmeckt der Qbo Premiumkaffee? Viermal anders! Aus einem Rohkaffee rösten die Tchibo Röstmeister vier verschiedene Kaffeesorten, die sich facettenreich im Geschmack unterscheiden.
Der aromatische Filterkaffee mild überzeugt mit einer an Grapefruit erinnernden Fruchtigkeit und einer leicht-süßlichen Vanillenote. Der Filterkaffee kräftig ist ausdrucksstark im Geschmack durch sein komplexes Aroma von lieblicher Pflaume und reifen Rosinen.
Die zwei Caffè Crema Varianten, die ideal auch für den Vollautomaten sowie als Espresso geeignet sind, begeistern ebenfalls mit einem spannenden Geschmacksprofil und imposanten Crema.
Der Caffè Crema mild ist wunderbar weich ausbalanciert mit leichten Anklängen von süßlichen Trauben. Der volle Körper des Caffè Crema kräftig wird begleitet durch süßliche Noten von Ahornsirup und braunem Zucker.

Was Tchibo Spezialitäten-Kaffeeeinkäufer Markus Meusburger an der Kooperative Sholi begeistert und warum er, als Filterkaffee-Fan einen der zwei Caffè Crema als seinen persönlichen Favoriten nennt, gibt es im Blog zu lesen.

Der Verkaufspreis der neuen Qbo Kaffees aus Ruanda liegt bei ca. 4,99 Euro pro 250 g Packung. Sie sind ab dem 11. März erhältlich – im Onlineshop sowie in allen Tchibo Shops (sobald diese wieder geöffnet sind). Nur solange der Vorrat reicht.

 


Veröffentlicht am: 06.03.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.