Startseite  

29.09.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auszeichnung für YSCLA-Sommelière Lara Bail

Erfolgsmeldung aus dem Hotel YSCLA in Ischgl



Der deutsche Gourmetführer „Der Große Guide“ zeichnet die junge Vorarlbergerin Lara Bail als „Sommelière des Jahres 2022 in Österreich“ aus.


Alljährlich prämiert „Der Große Restaurant & Hotel Guide“ individuelle Spitzenleistungen und außergewöhnliche Gourmetkonzepte in verschiedenen Kategorien und beleuchtet dabei einen repräsentativen Querschnitt der gehobenen Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Bewertet werden exklusive Restaurants und Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol sowie herausragende Leistungen von Fachkräften in Küche und Service. Lara Bail gehört nunmehr zu diesem erlesenen Kreis.

Die 25-jährige Sommelière des Gourmetrestaurants Stüva im 4*s-Hotel YSCLA erhält die Auszeichnung „Österreichische Sommelière des Jahres 2022“. Im Rahmen eines unangekündigten Besuchs wurden ihre Fähigkeiten und ihr Wissen im Vorjahr von den Testern des „Großen Restaurant & Hotel Guides“ auf die Probe gestellt. Unlängst wurde Bail mitgeteilt, dass sie für ihre herausragende Leistung prämiert wird. Die Auszeichnung kam, wie sie im Interview erwähnte, überraschend: „Ich konnte es im ersten Moment kaum glauben und war sprachlos“, freut sich Lara Bail.

Eine Vorarlbergerin auf der Überholspur

Für die gebürtige Vorarlbergerin begann ihre berufliche Reise im September 2019, als sie die Ausbildung zur Weinexpertin mit Auszeichnung abschloss. Bereits im Mai 2020 durfte sie sich Diplom-Sommelière nennen und gibt seitdem ihr Wissen als solche an ihre Gäste weiter. Durch die fundierte Ausbildung legte die junge Gastronomin den Grundstein für ihren Erfolg, der nun in der Auszeichnung „Österreichische Sommelière des Jahres“ gipfelte.

„Die Emotionen waren im ersten Moment sehr groß. Ich bin überglücklich und dankbar diese Auszeichnung erhalten zu dürfen“, so Bail. Sie will sich stetig weiterentwickeln und in den nächsten Jahren viel dazulernen. „Ich sehe diesen Erfolg als Ansporn für weitere Schritte und freue mich mein Wissen über die Weinwelt stetig zu erweitern“, räumt die Diplom-Sommelière ein. Küchenchef und YSCLA-Hausherr Benjamin Parth gratuliert herzlich: „Lara hat sich diese Auszeichnung mehr als verdient. Sie ist eine Weinexpertin ersten Ranges und wird von Gästen und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt.“

Die Celerina im YSCLA: Ein Weinkeller ganz nach Lara Bail’s Geschmack

Über 10.000 Flaschen von 220 namhaften Winzern lagern im Weinkeller Celerina des Gourmet Hotels YSCLA in Ischgl im Tiroler Paznaun. Sensibel und gekonnt empfiehlt Lara Bail aus diesem erstklassigen Angebot an hervorragenden Weinen die passenden Tropfen und schafft es somit die vielfach ausgezeichneten Gerichte von Spitzenkoch Benjamin Parth zu veredeln.

Foto:  © YSCLA Stüva

 


Veröffentlicht am: 20.02.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.