Startseite  
   

22.04.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leckere Stimmungsheber

Drei herzhafte Soulfood-Rezepte mit Sauerteig



Gerichte, die verboten gut schmecken und unserer Seele schmeicheln, sind nicht nur im Winter heiß begehrt, sondern ganzjährig absolut im Trend.

Auch graue Regentage und Stress im Alltag können aufs Gemüt drücken. Ein Stück Pizza oder ein köstlich-herzhafter Burger können manchmal schon wahre Wunder bewirken und unseren Glückshormonen auf die Sprünge helfen.

Soulfood macht einfach glücklich!

Saftige Burger Buns

Zutaten
(9 Stück)
Weizensauerteig:
10 g BÖCKER Reinzucht-Sauerteig Bio
100 g Weizenmehl (Type 550)
100 ml lauwarmes Wasser (30-35 °C)
Hauptteig:
210 g Weizensauerteig
200 g Weizenmehl (Type 550)
ca. 1 EL weiche Butter oder Margarine
2 Eier (L)
ca. 2 TL aktives Weizen- oder Roggenmalzmehl
ca. 1 TL Zucker
ca. 1½ TL Salz
20 g Frischhefe
100 ml lauwarme Milch (30-35 °C)
Eierstreiche:
50 ml Milch
1 Ei
eine Prise Salz

Zubereitung
Am Vortag: Für den Weizensauerteig BÖCKER Reinzucht-Sauerteig zerbröseln und mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Schüsselrand von Teigresten befreien und abgedeckt an einem warmen Ort (ca. 24-30 °C) 16–20 Stunden reifen lassen.

Für den Hauptteig alle Zutaten abwiegen, in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten (1 Minute langsam, ca. 5 Minuten schnell). Teig abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Nach der Ruhezeit den Teig zu einem gleichmäßig dicken Strang rollen und in 9 gleich große Teigstücke teilen. Teigstücke zu Kugeln formen und auf eine bemehlte Fläche legen.

Teigstücke mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen (3 x 3). Backblech mit einem Tuch abdecken und Teigstücke ca. 75 Minuten bei Raumtemperatur (20 °C) reifen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 210 °C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Für die Eistreiche alle Zutaten miteinander verrühren. Reife Teigstücke mit der Eistreiche überziehen. Im vorgeheizten Backofen bei 210 °C (Ober-/ Unterhitze) für ca. 18 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Danach nach Lust und Laune belegen.

Weiterlesen: 1 2 3 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 04.03.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.