Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Unter die Haut und bis zu den Lymphknoten

Warum Tätowierfarben gefährlich sein können

Tätowierungen sind eine Form der Körpermodifikation. Allein in Deutschland ist nahezu jeder Zehnte tätowiert. Eines der wichtigsten Auswahlkriterien des Tattoo-Studios sind die hygienischen Zustände. Dabei möchte man sicherstellen, dass sterile Nadeln verwendet werden, die noch nicht benutzt wurden.


» Weiterlesen…
 

 
 

Erste Hilfe bei Muskelzerrungen

Studien zu Tricodur® MyoMotion Spezialbandagen für Oberschenkel und Wade

Eine gefürchtete Situation bei Fußballern, Leichtathleten und anderen Sportlern: Ein plötzlich einschießender Schmerz in den Oberschenkel oder die Wade – und die Funktion ist sofort eingeschränkt. Ursache ist meist eine Muskelverletzung, wie z. B. eine Zerrung oder ein Muskelfaserriss.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ratgeber Hüftgesundheit

Wie Sie bei Hüftschmerzen richtig reagieren

Meist fangen die Schmerzen in der Hüfte ganz schwach an – ein Stechen nach einem längeren Spaziergang oder leichte Beschwerden beim Aufstehen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Sepsis: die unterschätzte Krankheit

Blutvergiftung vermeiden und rechtzeitig erkennen

Die Sepsis – im Volksmund auch Blutvergiftung genannt – ist nach Krebs und Herzinfarkt die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Hauptgrund für die hohe Sterblichkeit ist, dass die Symptome anfangs oft nicht richtig gedeutet werden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das PhytoDoc-Burnout Special

Was Urlaub, Pausen und Gedanken zum Ausbrennen miteinander zu tun haben

Die schönste Zeit des Jahres ist die Urlaubszeit, so sagt man. Was für den einen ein erholsamer Zwischenstopp war, muss für den anderen nicht zwingend Erholung bedeuten.

» Weiterlesen…
 

 
 

Bin ich Burn-out-gefährdet?

10 Testfragen schätzen Risiko ein

Wenn Körper und Geist auf einmal kapitulieren, sprechen Experten von einem Burn-out. Doch nicht immer sind die Anzeichen erkennbar, obwohl einige Symptome im Vorfeld auf den seelischen Exit hinweisen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Unentdeckter Schmerzauslöser

Sieben Fragen rund um das Iliosakralgelenk

Circa 90 Prozent der Deutschen kennen dieses plagende Phänomen: Rückenschmerzen. Doch bei jedem fünften Betroffenen bleiben die Ursprünge der Beschwerden unerkannt, da diese nicht im Rücken, sondern im Iliosakralgelenk (ISG) liegen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Hello sunshine

Die Rolle des Vitamin D

Mittlerweile dürfte es niemanden mehr überraschen, dass Vitamin D einen starken Einfluss auf die Gesundheit von Knochen und Zähnen hat.

» Weiterlesen…
 

 
 

Kann Sonnencreme schädlich sein?

Dr. rer. nat. Cordula Niedermaier-May von Regulat® Beauty klärt auf



Keine Frage: Sonnencreme schützt vor schädlicher UV-Strahlung und vor Alterung der Haut. Doch sie kann auch negative Effekte haben, weiß Dr. rer. nat. Cordula Niedermaier-May, Apothekerin und Gründerin von Regulat® Beauty. Die Expertin erklärt, wie man die perfekte Balance zwischen Pflege und Sonnenschutz findet.

» Weiterlesen…
 

 
 

Tag des Fußes

Bei Diabetes Füße gut pflegen und Verletzungen vorbeugen

In der Bundesrepublik haben schätzungsweise 250.000 Menschen mit Diabetes eine Fußläsion. Die Rede ist dann vom Diabetischen Fußsyndrom (DFS).

» Weiterlesen…
 

 
 

Bauchaortenaneurysmen - Ultraschall-Screening für Männer ab 65

DEGUM begrüßt neue Richtlinie

Gute Neuigkeiten aus der Gesundheitspolitik: Gesetzlich krankenversicherte Männer ab 65 Jahren haben künftig Anspruch auf ein einmal durchgeführtes Ultraschallscreening zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Gefährliche Schlafstörungen

Risiken der obstruktiven Schlafapnoe noch zu oft unterschätzt

Fast ein Drittel des Lebens verbringen Menschen schlafend. Bisher konnten Wissenschaftler nicht restlos klären, warum Menschen Schlaf benötigen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Kapitulation von Körper und Seele

Wenn ein Burn-out die Lebensqualität beeinflusst

Oftmals kommt ein Burn-out still und schleichend. Daher verkennen viele die Gefahr und unterschätzen erste Anzeichen. Ignorieren Betroffene Stress sowie Dauerüberlastung und verlieren darüber hinaus die Fähigkeit zu entspannen, kann dies im schlimmsten Fall zu einem Zusammenbruch führen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Fünf häufige Rück(en)fragen beim Arzt

Was Patienten über Beschwerden im Kreuz wissen wollen

Rückenschmerzen treten in allen Altersgruppen auf und führen bei Betroffenen oft zu einem Verlust der Lebensqualität. Allein in Deutschland leiden rund 11 Millionen Menschen unter einem schmerzenden Rückgrat.

» Weiterlesen…
 

 
 

Nichtrauchen ist (nicht nur) Herzenssache

Jeder weiß: Wer raucht, verringert seine Lebenszeit

Der Weltnichtrauchertag hat sich zum Ziel gesetzt, den Tabakkonsum weltweit einzudämmen. Denn die Liste der lebensbedrohlichen Krankheiten durch Rauchen ist lang. So wirken sich schon wenige Zigaretten am Tag auf das Wohl unseres Herzens aus.

» Weiterlesen…
 

 
 

Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2017

Rauchen fördert Typ-2-Diabetes und Folgeerkrankungen

In Deutschland rauchen laut der „Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)“ circa 30 Prozent der Erwachsenen, das entspricht ungefähr 20 Millionen Menschen. In der Altersgruppe von 20 bis 29 raucht sogar fast jeder Zweite.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wenn das Körperkühlsystem verrücktspielt

Übermäßiges Schwitzen belastet Betroffene jeden Tag

Wenn die Temperaturen steigen und es richtig schön warm wird, tritt die eine oder andere Schweißperle zutage. Dies ist eine ganz natürliche Reaktion des Körpers, um vor einer Überhitzung zu schützen. Flecken unter den Achseln, feuchte Socken und nasse Haut im Gesicht oder an den Händen sind trotzdem fast jedem Menschen unangenehm.

» Weiterlesen…
 

 
 

Einsamkeit?

Soziale Netzwerke und Smartphones sind nicht schuld

Vier von fünf Deutschen fühlen sich zumindest manchmal einsam. Wie oft man dieses Gefühl hat, wird maßgeblich durch Lebenssituation und Persönlichkeit beeinflusst, digitale Medien spielen nur eine untergeordnete Rolle.

» Weiterlesen…
 

 
 

Zahnmythen im Faktencheck

Ammenmärchen rund um die Zahnpflege

„Ich habe mal gehört, dass …“ – Ammenmärchen halten sich oft hartnäckig. Schlechte Zähne? Dafür können Betroffene nichts, ist ja schließlich erblich. Fluorid in Zahnpasta? Das ist doch giftig! Und beim Zähneputzen ist ja generell immer eine elektrische Bürste besser als ihr manuelles Gegenstück. Oder?

» Weiterlesen…
 

 
 

Europäischer Adipositas-Tag am 20. Mai

Hoher Zuckerkonsum fördert Adipositas und Diabetes Typ 2

Schweres Übergewicht (Adipositas) ab Body Mass Index (BMI) 30 ist der stärkste Risikofaktor für die Entstehung des Diabetes Typ 2: 80-90 Prozent der Menschen in Deutschland mit Diabetes Typ 2 sind auch adipös. Zuckerhaltige Getränke, insbesondere Softdrinks, fördern Übergewicht und Typ-2-Diabetes.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 26.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit